Quelle: eKapija+ | Freitag, 27.09.2019.| 00:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Krusevac bekommt modernes Einkaufszentrum - Krusevac Shopping Park eröffnet

Zeremonie des Bandschneidens



Der Krusevac Shopping Park wurde heute in Anwesenheit zahlreicher Bewohner von Krusevac und Umgebung offiziell eröffnet.


Die Anlage, in deren Bau der Investor, NEPI Rockcastle, 12 Millionen Euro investiert hat, ist der erste moderne Einkaufspark in der Stadt an der Rasina mit einer Fläche von rund 9.000 Quadratmetern, über 300 Parkplätzen, 17 Filialen berühmter lokaler und internationaler Marken und einem Bistro.


Nemanja Savcic von der NEPI Rockcastle Group gab an, er hoffe, dass sich der Krusevac Shopping Park zum Treffpunkt aller Shoppingliebhaber aus Serbien und der Region entwickeln werde.


- Wir haben versucht, die besten und beliebtesten Marken nach Krusevac zu bringen - sagte Savcic und betonte, dass einige davon neu auf dem Markt seien.


Das Einkaufszentrum Krusevac umfasst unter anderem LC Waikiki, Defacto, Orsay, Tom Tailor, Knjižare Vulkan, CCC, Sport Vision, Planeta Sport, Pertini, Legend, Lilly und DM. Der Krusevac Shopping Park hat die Eröffnung eines New Yorker Outlets für den 10. Oktober und eines Sinsay Outlets für die zweite Novemberhälfte 2019 angekündigt.


Jasmina Palurovic, die Bürgermeisterin von Krusevac, betonte, dass der Krusevac Shopping Park dazu beigetragen habe, 250 neue Arbeitsplätze in der Stadt zu schaffen.

- Diese Art von Einkaufspark ist etwas, was unsere Stadt braucht, ein guter Ort, um Kontakte zu knüpfen und auszugehen - betonte die Bürgermeisterin und fügte hinzu, dass der Teil der Stadt, in dem sich die Einrichtung befindet, langsam wächst und ein weiteres Zentrum von Krusevac wird.


Wie Nemanja Savcic gegenüber eKapija erklärte, bedeutet die Eröffnung solcher Einkaufszentren viel für die lokale Wirtschaft.


- Auf Mikroebene ist dies für die Beschäftigung und das Engagement von Zulieferern, für Steuereinnahmen und andere Gebühren, die Entwicklung des Tourismus und des Immobilienmarktes wichtig - sagte Savcic und dankte dem Auftragnehmer, dem in Krusevac ansässigen Unternehmen Tehnogradnja.


Es bestehe die Möglichkeit, das Einkaufszentrum Krusevac in Zukunft zu erweitern, und es gebe mehr interessierte Mieter, sagte er auch.

Savcic teilte unserem Portal mit, dass die NEPI Rockcastle Group auch eine Expansion in Serbien, aber auch außerhalb von Serbien plant. Es sei kein Termin festgelegt worden, aber an neuen Projekten werde gearbeitet.


Neben dem Krusevac Shopping Park umfasst das Portfolio von NEPI Rockcastle in Serbien das Shopping Center Kragujevac Plaza und das Shopping Center Promenada Novi Sad, das größte Einkaufszentrum des Landes.

B. Petrović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.