Quelle: eKapija | Sonntag, 22.09.2019.| 21:01
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Arbeiten an der Bahnstrecke Nis-Dimitrovgrad beginnen Ende 2019

Illustration (FotoSB7/shutterstock.com)


Der Wiederaufbau und die Elektrifizierung der Bahnstrecke Nis-Dimitrovgrad, die Teil des Eisenbahnkorridors X ist, sollen Ende 2019 beginnen, sagte die serbische Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlovic in Dimitrovgrad, wo sie zu diesem Anlass eine Sonderauszeichnung der Stadtversammlung erhielt.

Sie wies darauf hin, dass die Vorbereitungen für den Wiederaufbau der Bahnstrecke wie geplant liefen, dass die Unterlagen vollständig sind und dass eine große Anzahl öffentlicher Einladungen eingegangen sei.

- Es dauert zweieinhalb Jahre, um die Elektrifizierung der Eisenbahn und der Umgehungsstraße sowie das seit fast einem halben Jahrhundert geplante Projekt des Umzugs der Eisenbahn vom Zentrum in Niš abzuschließen - sagte sie, wie auf der Website des Ministeriums berichtet.

In Bezug auf den für die Stadt wichtigen Grenzübergang Dimitrovgrad sprach sich Mihajlovic für die "Bildung einer Fahrspur am Grenzübergang zwischen beiden Ländern" aus.

- Wir führen mit unseren Freunden aus Bulgarien Gespräche über die Bildung einer Sonderspur am Grenzübergang zwischen den beiden Staaten für serbische und bulgarische Staatsbürger. Ich werde mein Bestes geben, um dies so schnell wie möglich zu erledigen - sagte sie.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.