Quelle: eKapija | Freitag, 20.09.2019.| 11:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Millenium Resorts baut ein Hotel in Vranjska Banja - Altes Gebäude soll bald abgerissen werden

Alter, unfertiger Komplex (FotoYoutube screenshoot)


Millennium Resorts, Tochterfirma von Millenium Team, ist neuer Inhaber eines unfertigen Komplexes im Heilbad Vranjska Banja, und wie das Portal eKapija in diesem Unternehmen erfährt, will man an diesem Grundstück eine Hotelanlage bauen lassen.

Der Komplex, dessen Bau in den 1970er Jahren begonnen hat, als Vranjska Banja ein beliebtes Reiseziel war, wurde nie fertiggestellt. Der neue Inhaber ist verpflichtet, das alte Gebäude aus Sicherheitsgründen und aufgrund einer Entscheidung der Stadtverwaltung von Vranje abzureißen. Bis Ende dieses Monat sollen die Abrissarbeiten beginnen, sagte man in Millenium Team gegenüber unserem Portal.

- Auf diesem Grundstück soll, Plänen zufolge, eine touristische Einrichtung errichtet werden. Projektunterlagen werden eben erstellt, und wir haben alle erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen beantragt - sagt man im Millenium Team.

Der Startpreis für den Grundstück mit einer Fläche von 8.426 m2 betrug etwa mehr als 250.000 EUR, und das unfertige Gebäude mit einer Fläche von 3.148 m2, mit dem Erdgeschoss und fünf Stockwerken wurde nicht zum Verkauf gestellt.

- Wir haben vor, Ende November einen detaillierten Plan zum Bau und zur Entwicklung von Vranjska Banja zu präsentieren - behaupten die neuen Inhaber.

Zur Erinnerung: Das Eigentum an diesem unfertigen Hotel war seit über 10 Jahren Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten, bis im Februar das Rehabilitationskrankenhaus, unter Kontrolle der Vermögensverwaltung der Republik Serbien, und die Renten- und Invalidenversicherungskasse gleichberechtigte Miteigentümer wurden.

Früher gab es 19 Hotels und mehrere Villen in Vranjska Banja, und derzeit sind alle Hotels geschlossen.

I. Milovanović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.