Quelle: eKapija | Dienstag, 10.09.2019.| 14:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Angebote für Aktien der Komercijalna banka eröffnet - Die zweite Auswahlphase im November

Illustration

Unverbindliche Angebote in der ersten Phase des Ausschreibungsverfahrens für den Verkauf von Aktien der Bank Komercijalna banka im Besitz der Republik Serbien wurden heute auf der Sitzung der Ausschreibungskommission des Finanzministeriums eröffnet.

Die Ausschreibungskommission stellte fest, dass vier Angebote innerhalb der festgesetzten Frist eingereicht wurden, heißt es in einer Mitteilung auf der Website des Finanzministeriums.

Angebote wurden eröffnet, und es wurde festgestellt, dass sie vollständig sind, bzw. das sie alle in den Ausschreibungsunterlagen für die erste Phase des Ausschreibugnsverfahrens erforderten Elemente enthalten.

Das Finanzministerium wird in den folgenden Tagen, mit Hilfe der Privatisierungberater, alle eingereichten unverbindlichen Angebote analyisieren und entscheiden, welche Bieter sich für die zweite, verbindliche Phase qualifiziert haben.

Qualifizierte Angebote sollen im Einklang mit den in den Ausschreibungsunterlagen vorgesehenen Kriterien eingestuft werden, und qualifzierte Bieter sollen über ihr Ranking benachrichtigt werden. Sie können demnächst die zusätzliche und allumfassende Analyse der Geschäftstätigkeit und der Ergebnisse der Bank durchführen.

Es ist vorgesehen, dass verbindliche Angeboe Mitte November dieses Jahres eingereicht werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.