Quelle: eKapija | Donnerstag, 05.09.2019.| 23:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Belgrad bekommt drei neue Restaurants - Aromen von Japan und New York und die erste städtische Bierhalle

Illustration (FotoLI CHAOSHU/shutterstock.com )

Belgrad wird für Hotel- und Restaurantbesitzer immer interessanter. Kürzlich wurden zwei neue Restaurants eröffnet, Angry Monk und die Terazije-Bierhalle, und ein drittes Restaurant, das Adler, soll in Kürze eröffnet werden.

Angry Monk, ein neues schickes japanisches Restaurant und eine Cocktailbar, wurden in der Uzun Mirkova-Straße eröffnet. Die Terazije-Bierhalle ist die erste ästhetisierte Bierhalle in der Stadt, schreibt das Portal Horecapropeler.com.

Am Freitag, dem 6. September, wird in der Ada Mall das Restaurant Adler eröffnet, das einen neuen Charakter der Gastfreundschaft darstellt.

- Insgesamt 400 Quadratmeter Innenraum im New Yorker Stil, mit einem 200 Quadratmeter großen Balkon mit Blick auf Senjak und die Ada-Brücke, einer offenen Küche im zentralen Teil mit mediterranen Spezialitäten, über 60 Weinetiketten, dem handwerklichen italienischen Eis Cream Gelato Mio, originelle Kuchenrezepte von Dolce Amore - so beschreibt das Management das Restaurant und fügt hinzu, dass das Interieur New Yorker Bistros ähneln wird, während die internationale Speisekarte und Getränkekarte die Aromen von Italien, Frankreich und Spanien im Zentrum von Belgrad verfügbar machen wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.