Quelle: Dnevnik | Mittwoch, 04.09.2019.| 13:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Arbeitgeber beantragen die Ausweitung der Steuerbefreiungen für neue Beschäftigungen

(FotoAdam Gregor/shutterstock.com)
Der serbische Arbeitgeberverband hat die serbische Finanzministerin Sinisa Mali um Verlängerung der Geltungsdauer von Artikel 45 des Gesetzes über Beiträge zur obligatorischen Sozialversicherung gebeten. Dieser Artikel ermöglicht es Arbeitgebern, Arbeitsverhältnisse mit Arbeitslosen herzustellen, indem ein Teil der bezahlten Beiträge für die obligatorische lohnabhängige Sozialversicherung zurückgefordert wird.

Mit anderen Worten, sie möchten ihre Steuerbefreiungen für die Verlängerung neuer Beschäftigungen haben.

Die Gültigkeit des Artikels läuft Ende Dezember 2019 aus, und die Arbeitgeber sind der Ansicht, dass es diesem Recht zu verdanken ist, dass viele Arbeitnehmer insbesondere in Kleinst-, Klein- und Mittelstandsunternehmen beschäftigt wurden. Diese Steuerbefreiungen kommen daher Arbeitgebern und Arbeitslosen gleichermaßen zugute, da diese eine Beschäftigung finden konnten.

Der serbische Arbeitgeberverband weist in dem an Mali gesendeten Memo darauf hin, dass "die Arbeitgeber angesichts der wirtschaftlichen Lage und des Marktes, in dem sie tätig sind, eine Verlängerung der steuerlichen Anreize für neue Beschäftigungen erwarten".

Dieses Thema wurde auch von Vertretern des Verbandes auf einer Sitzung des Beschäftigungsrates vorgestellt, so dass die Minister der serbischen Regierung bereits mit ihrer Bitte vertraut sind. Der Verband geht davon aus, dass Arbeitgeber die genannten Ausnahmeregelungen weiterhin anwenden können, was zu einem Anstieg der Beschäftigungsquote im privaten Sektor führt, und dass das Finanzministerium das Wachstum und die Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen weiterhin unterstützen wird.

Der serbische Arbeitgeberverband erklärt, dass die Abschaffung dieses Steueranreizes negative Auswirkungen auf neue Beschäftigungsverhältnisse haben würde, insbesondere auf die Beschäftigung von Personen, die über einen längeren Zeitraum arbeitslos waren.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER