Quelle: Tanjug | Mittwoch, 28.08.2019.| 14:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für die Autobahn Sremska Raca-Kuzmin bis Ende der Woche

Illustration
Illustration (FotoLIUSHENGFILM/shutterstock.com)

Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Bauministerin Zorana Mihajlovic traf sich in Belgrad mit Vertretern des türkischen Unternehmen Tasyapi, um den Bau der Autobahn Sremska Raca-Kuzmin zu besprechen und kündigte die Vorbereitungen für den Bau einer neuen Brücke über die Save in Sremska Raca an. Damit beginnt der Bau der Autobahn Belgrad - Sarajevo.

- Tasyapi beginnt mit Vorbereitungen, und demnächst mit Bauarbeiten am Abschnitt, für den eine Baugenehmigung bereits erteilt wurde, für den Bau der Autobahn Belgrad-Sarajevo. Es handelt sich um einen wichtigen Schritt - sagte Mihajlović nach dem Treffen gegenüber Tanjug.

Der Wert der Arbeiten am 18 km langen Abschnitt Sremska Raca-Kuzimi beläuft sich auf 220 Mio. EUR.

Die Ministerin erinnerte daran, dass der Vertrag mit Tasyapi im Dezember 2018 unterzeichnet worden sei, sowie dass inzwischen alle Vorbereitungen für den Baubeginn getroffn worden seien. Vor Ort sind bereits 1.000 Mitarbeiter bereit, um mit der Arbeit zu beginnen.

Tasyapi ist darüber hinaus für die Erstellung von Projektunterlagen für den zweiten Teil der Autobahn in Richtung Bosnien-Herzegowina (Pozega-Kotroma) verantwortlich. Der Wert dieses 63 km langen Abschnitts ist auf rund 800 Mio. EUR geschätzt.

- Zusammen mit dem Unternehmen Tasyapi werden wir bald den Wiederaufbau der Straße Novi Pazar-Tutin starten, ich hoffe schon in diesem Herbst - fügte die stellvertretende Ministerpräsidentin hinzu.

Mit dem Bau der Autobahn Belgrad-Sarajevo bekommt Serbien die Möglichkeit, sich mit dem paneuropäischen Verkehrskorridor V (Ungarn-Kroatien-Bosnien udn Herzegowina) zu verbinden, während BiH eine Verbindung mit den Korridoren X und XI in Serbien, der Autobahn Belgrad Sid und einer Straße über Pozega herstellt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER