Quelle: Beta | Donnerstag, 15.08.2019.| 15:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Eurofiber eröffnet seine dritte Strumpffabrik in Cuprija

(Fotoalexandre zveiger/shutterstock.com)
Chinesischer Investor Eurofiber bestätigte den Bau einer neuen Strumpffabrik in Cuprija. Die Realisierung des Projekts wird im September oder Oktober erwartet, gab der Bürgermeister von Cuprija Ninoslav Eric.

Chinesischer Garnhersteller Eurofiber hat sein erstes Werk in Cuprija 2016 eröffnet, und zwei Jahre danach noch eines in Betrieb genommen.

- Dem türkischen Unternehmen Feka Automotly wurde die Baugenehmigung erteilt und sie haben die Vorbereitungen für den Bau in unserem Gewerbegebiet getroffen - so Eric.

Die Haushaltseinnahmen der Gemeinde Cuprija erreichten den Wert von 414.795.559 Dinar in den ersten sechs Monaten, und das seien, laut seinen Worten, "die höchsten Halbjehreseinnahmen bisher".

- Die Steigerung der Gesamteinnahmen ist auf die höheren Einnahmen aufgrund der Lohn- und Immobiliensteuern zurückzuführen. Dies ist einer der Indikatoren dafür, dass die Einkommen in unserer Gemeinde als Folge ausländischer Direktinvestitionen deutlich gestiegen sind, und wir freuen uns auf neue in der kommenden Zeit - so Eric.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.