Quelle: Beta | Donnerstag, 24.09.2009.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vertrag über den Bau der Umgehungsstraße um Dimitrovgrad bis Ende 2009

Der Vertrag über den Bau einer Umgehungssraße um Dimitrovgrad, als Teil des paneuropäischen Verkehrskorridors 10, soll bis Ende 2009 unterzeichnet werden, gab der Dirketor des öffentlichen Unternehmens "Koridor 10" Nenad Ivanišević in Pirot. Der Baubeginn ist für den Januar 2010 geplant.

Großes Interesse herrscht am Bau dieses Autobahnabschintts, sagte Ivanišević und fügte hinzu, dass Vertreter von mehr als 80 Bauunternehmen aus Spanien, Griechenland, Österreich, Kroatien und Slowenien die Stadt Dimitrovgrad besucht haben. Nach dem Treffen mit potenziellen Auftragnehmern erklärte Ivanišević, dass der Auftrag für den Autobahnabschintt Pirot-Dimitrovgrad im Januar 2010 ausgeschrieben werden soll. Die Arbeiten starten im Frühling 2010. – Wir hoffen, dass man schon 2012 eine Autobahnverbindung zwischen Serbien und Bulgarien (Pirot-Dimitrovgrad-bulgarische Grenze) zu haben. Der Streckenabschnitt von Pirot bis Dimitrovgrad sollte parallel zur Umgehungsstraße um Dimitrovgrad fertig gestellt werden - sagte Ivanišević an der Pressekonferenz.

Der Leiter des österreichischen Baukonzerns "Porr" für Serbien, Miljan Jovanović, sagt, dass sein Unternehmen am Bau des Verkehrskorridors 10 interessiert und für den Einsatz einheimischer Arbeitskräfte bereit ist.

Inhaber eines Bauunternehmens aus Pirot, Zlatko Jovanović, glaubt, dass der Bau des Verkehrskorridors 10 eine große Investition ist.

- Wir können als Subunternehmen engagiert werden. Es handelt sich um eine große Chance nicht nur für Bauunternehmen aus Pirot und der Region, sondern auch für alle, die im Gastgewerbe und Tourismus tätig sind.

Die Autobahn von Niš bis Dimitrovgrad kostet, Einschätzungen zufolge, 795 Mio. Euro.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER