Quelle: eKapija | Mittwoch, 07.08.2019.| 11:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kraljevo investiert in das "Kinder"-Gebirge - Auftrag für den Bau eines Skilifts im Goc-Gebirge ausgeschrieben

Illustration
Illustration (FotoBiserka Stojanovic/shutterstock.com)

In einem der beliebtesten Winterurlaubsorte für Kinder in Serbien, Goc-Gebirge, ist Skifahren seite einigen Jahren nicht möglich. Der alte Skilift und die Standeilbahn wurden abgebaut und als Alteisen verkauft, um die Schulden gegenüber Mitarbeitern zu tilgen.

Um das touristische Angebot zu verbessern, wurde Ende 2018 eine neue Jungendherberge eröffnet, und die naheliegende Stadt Kraljevo hat Ende Juli dieses Jahres einen Auftrag für den Bau von neuen Ski-Einrichtungen in diesem Skizentrum für Anfänger bzw. für den Bau eines neuen Skilifts im Goc-Gebirge ausgeschrieben.

Der Auftragnehmer soll das Projekt für den Skilift erstellen und den Skilift sowie einen Teil der Skipiste entlang des Skilifts bauen, sowie die notwendige Ausrüstung für die Ski-Infrastruktur im Goc-Gebirge (Hotel Dobre vode) montieren lassen, heißt es in der Ausschreibungsunterlagen.

Der Vorentwurf stammt vom Unternehmen Ornament investinzenjering mit Sitz in Belgrad, und der Richtwert der Arbeiten und Ausrüstungen, die von der Stadt Kraljevo und dem Ministerium für Sport und Tourismus finanziert werden, beläuft sih auf 29 Mio. Dinar.

Die vorläufige Frist für die Fertigstellung der Arbeiten ist der 15. Dezember 2019, erfahren wir im Unternehmen Ornament investinzenjering.

Der Skilift startet auf 904 m über dem Meeresspiegel und endet in der Höhe von 945 m.

Vorentwurf
Vorentwurf (FotoPrintskrin)


Das Startplateau vor dem Skilift ist geräumig und groß angelegt, um den Skifahrern einen reibungslosen Zugang zu ermöglichen. An der Abfahrtsstation des Skiliftsvon soll ein Kommandohaus von 10 m2 gebaut werden, während für die Ausfahrt eine kleinere Kabine von ca. 4 m2 vorgesehen ist, die mit einer Telefonverbindung zur Abfahrtshütte ausgestattet ist.

Häuschen für den Skiliftbetreiber in Holz- oder Paneelbauweise sollen an einem geeigneten Ort zum effizienten Skiliftbetrieb und für kleine Wartungsarbeiten installiert werden. Holz- und andere Zäune sind so geplant, um Skiläufern auf die zulässige Gehrichtung auf dem Startplateu deutlich hinzuweisen.

Angebote sollen spätestens bis 26. August, bis 12 Uhr eingereicht werden. Sie sollen am gleichen Tag um 13 Uhr eröffnet werden.

Weitere Informationen können Sie HIER finden.


S. Petrović

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER