Quelle: eKapija/Beta | Dienstag, 23.07.2019.| 15:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Renoviertes Motel Nais wird am 5. August eröffnet - Beliebte Raststätte am Korridor X wird zum Kongresszentrum

Illustration (FotoDragon Images/shutterstock.com)

Das Motel Nais, einst ein beliebter Ort für Passagiere am Verkehrskorridor X, wird am 5. August wiedereröffnet, teilte der Direktor des Unternehmens Nais Resort, Tomas Pavlovic, mit. Er sagte, dass die Anlage nach einem vollständigen Umbau als 4-Sterne-Hotel mit über 250 Betten betrieben werden soll.

- Das Hotel Nais wird weiterhin ein beliebter Ort für einheimische und internationale Gäste sein, vor allem aber ein Kongress- und Konferenzzentrum, nicht nur für Niš, sondern auch für Südserbien - sagte Pavlovic nach einem Besuch des Hotels beim Bürgermeister von Niš Darko Bulatovic.

Pavlovic sagte, dass das Hotel 100 Zimmer, 12 Apartments, ein Restaurant, Konferenz- und Bankettsäle, einen Pool sowie ein Spa- und Wellnesscenter haben würde.

Er sagte, dass die Entwicklung des Hotelkomplexes nach der offiziellen Eröffnung fortgesetzt werde und kündigte den Bau eines großen Spaßbads innerhalb des Hotelkomplexes bis zum Beginn der Touristensaison im Jahr 2020 an.

Laut Bulatovic bedeutete die Wiedereröffnung von Nais 150 neue Arbeitsplätze in Niš und die Schaffung von Voraussetzungen für die Entwicklung des Kongresstourismus, der eines der Segmente ist, die derzeit im touristischen Angebot der Stadt fehlen.

Zur Errinerung: Niš wird bald ein anderes Hotel bekommen, in Hinsicht darauf, dass auch das berühmte Hotel Park im Stadtzentrum renoviert wird.

In den letzten Jahren hat sich Nis zu einem immer interessanteren Reiseziel entwickelt, was sich in einer stetig wachsenden Zahl von Touristen und Übernachtungen seit 2013 sowie zahlreichen Investitionen in Tourismus und Infrastruktur widerspiegelt.

In der kommenden Zeit sollte Niš auch ein modernes Ausstellungszentrum am Standort Lozni Kalem in der Nähe von Niska Banja erhalten. Der Standort ist Eigentum der Stadt Niš und die Planungsunterlagen sehen den Bau einer solchen Anlage vor, so das Amt für lokale Wirtschaftsentwicklung für eKapija.

Wir möchten daran erinnern, dass die Stadt Niš die Entscheidung getroffen hat, mit der Realisierung des Projekts für den Bau einer multifunktionalen Kultureinrichtung, einer sogenannten Universalhalle im Nemanjica Boulevard, zu beginnen. Der vorläufige Entwurf, auf dessen Grundlage die Anlage errichtet wird, wurde bei einem Wettbewerb ausgewählt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.