Quelle: eKapija | Montag, 22.07.2019.| 15:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

So wird die grüne Oase am Fluss in Sabac aussehen - Arbeiten an der Sava Avenue sollen im Herbst abgeschlossen sein

Der Bau der Sava Avenue in Sabac begann am 10. Juli 2019 und wird fast vier Monate dauern. Die Arbeiten werden in Phasen ausgeführt, sagt Ksenija Lukic, Architektin des öffentlichen Unternehmens "Infrastruktura Sabac", gegenüber eKapija.

- Die Arbeiten werden derzeit auf der linken Seite des Kanals zwischen der Festung Sabac und der Holzbrücke am Eingang zur Altstadt ausgeführt. Die Infrastrukturarbeiten werden zuerst durchgeführt - Wasser- und Abwassersysteme, gefolgt von Elektroinstallationen und der Pflasterung von Rad- und Fußgängerwegen. Parallel dazu wird in der Kralja-Aleksandra-Straße in der Verlängerung der Sava-Straße ein Parkplatz gebaut - sagt Ksenija Lukic.

Die Abschnitte sind so aufgeteilt, dass die Altstadt und die Festung immer zu Fuß erreichbar sind, da im Sommer zahlreiche Veranstaltungen in ihrer Nähe stattfinden.

- Das Kanalbett wird in Kürze gereinigt, damit es an das hydrotechnische System angeschlossen werden kann und Wasser durch es fließen kann. Wasser wird in diesem Herbst nicht durchgelassen, aber im Frühjahr 2020, aber das Bett muss gereinigt werden - fügt Lukic hinzu.

Die letzte Phase ist die Einrichtung von Grünflächen, da sich der Herbst zum Anpflanzen eignet.

Nach den Plänen des Auftragnehmers wird ein Großteil der Allee vor dem 21. September, wenn die Sabac-Messe stattfinden soll, für die Nutzung geöffnet sein.

Träger ist das öffentliche Unternehmen "Infrastruktura Sabac", die das Vergabeverfahren für die Ausführung der Arbeiten durchgeführt hat und die im Auftrag der Stadt Sabac die Arbeiten überwacht.

Die Sava Avenue ist auch der erste Schritt zur Verwirklichung des Savaparks, da sie Teil dieses zukünftigen Grünkomplexes entlang der Save ist.


I. Milovanović

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.