Quelle: eKapija | Freitag, 19.07.2019.| 12:03
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wiederaufbau von 12 Brücken zwischen Bosnien-Herzegowina und Serbien geplant - Bauarbeiten im Wert von 6,6 Mio. EUR

Illustration (FotoOmar Tursic/shutterstock.com)

Der Entwurf einer Vereinbarung zwischen dem Ministerrat von Bosnien-Herzegowina und der Regierung Serbiens über die Instandhaltung und den Wiederaufbau von Straßenbrücken zwischen den beiden Staaten war das Thema des Gesprächs, das an diesem Donnerstag zwischen dem stellvertretenden bosnisch-herzegowinischen Minister für Kommunikation und Verkehr, Sasa Dalipagic, und dem Botschafter Serbiens in Bosnien-Herzegowina, Aleksandar Djordjevic stattfand.

- Der Entwurf des Abkommens betrifft 12 Brücken zwischen Bosnien-Herzegowina und Serbien, von denen sieben von Serbien und fünf von Bosnien-Herzegowina rekonstruiert werden. Der Gesamtwert der Arbeiten beläuft sich auf 6,6 Mio. EUR, wovon 2,15 Mio. EUR von Bosnien-Herzegowina übernommen werden. Dieses Abkommen ist sehr wichtig, da es den Wiederaufbau von Brücken sichern und die Verkehrssicherheit direkt erhöhen wird - teilte das Ministerium für Kommunikation und Verkehr von Bosnien-Herzegowina mit.

- Auf der nächsten Tagung des Ministerrates soll der Entwurf eines Abkommens angenommen werden, mit dem weitere Verfahren zu seiner Verwirklichung eingeleitet werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.