Quelle: Južne vesti | Dienstag, 16.07.2019.| 14:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Unternehmen mit Sitz in Nis entwickelt feuerfeste Kamera, die Feuerwehrleuten ermöglicht, durch den Rauch zu sehen

Illustration (Fotoworradirek/shutterstock.com)

Eine spezielle, feuerfeste Kamera, die Feuerwehrleuten ermöglichte, durch den Rauch zu sehen, wurde in Nis bei einem runden Tisch zum Thema digitale Feuerlöscher präsentiert. Die Kamera hat großes Interesse unter den Gästen geweckt, behaupten die Veranstalter.

Der Prototyp wurde vom in Nis ansässigen Unternehmen Photon Optronics in Zusammenarbeit mit dem Innovationsfonds Serbiens entwickelt. Die Kamera aoll in einem Jahr auf den Markt gebracht werden, erfährt die Belgrader Tageszeitung Novosti.

Präsident der Europäischen Feuerwehr-Akademie (EFA) Albrecht Broemme glaubt, dass dieses dass dieses Projekt in Krisensituationen von großer Hilfe sein wird.

- So etwas in nur einem Jahr verwirklichen? Unglaublich! - sagte Broemme.

EFA ist eine informelle Plattform, die Rettungsdienste mit öffentlichen Einrichtungen, zuständigen Behörden und Technologiepartnern verbindet.

"Die künstliche Intelligenz und neue digitale Feuerlöscher und Geräte für das Katastrophenmanagement" war der Name des Runden Tisches, der an diesem Wochenende in Nis stattfand und 30 Teilnehmer aus verschiedenen europäischen Ländern zusammenbrachte. Gastgeber und Veranstalter waren zwei Unternehmen aus Nis, Harder Digital Sova und Photon Optronics, als Technologiepartner von EFA.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.