Quelle: Dnevnik | Dienstag, 16.07.2019.| 15:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Was ausländische Kunden online aus Serbien kaufen? - Opanken, Angelausrüstung und kleine Haushaltsgeräte sind die gefragtesten Waren

(Fotoeverything possible/shutterstock.com)
Online Einkaufen und Verkaufen ist nicht mehr ungewöhnlich. Neben unseren Mitbürgern, die Waren aus der ganzen Welt über das Inernet kaufen, gibt es immer mehr einheimische Hersteller, denen sich der Weltmarkt auf eine völlig neue Art und Weise geöffnet hat. Serbiens Ministerium für Handel erwartet, dass 855 der Unternehmen bis 2030 den Onlinehandel betreiben, technische Potenziale für die Weiterentwicklung und Waren und Dienstleistungen im Ausland über das Internet verkaufen werden. Serbien sollte sich dafür entsprechend vorbereiten.

Und was bestellen Menschen aus dem Ausland aus Serbien? Verschiedene Dinge. Opanken für Volkstanzgruppen weltweit, die Volkstänze vom Balkan tanzen, Die Angelausrüstung ist auch oft gefrat, Laptoptaschen mit Volksmotiven, ferner kleine Hausgeräte, Fernseher, die hier viel billigar als in anderen Ländern sind. Vertreter des Staates stellten fest, dass es notwendig ist, das Wissen unserer Hersteller und Händler auf dem Gebiet des elektronischen Handels zu stärken. Das Ministerium für Handel, Tourismus und Telekommunikation hat deshalb vor einigen Monaten eine Expertengruppe gebildet, die einen Aktionsplan zur Verbesserung und Förderung des elektronischen Handels bei uns entwerfen soll.

Und wie können wir unsere kleine Unternehmen und Unternehmer zum Einstieg in den internationalen Markt ermutigen, wenn es klar ist, dass sie wettbewerbsfähig sind. Der Ehrenpräsident des Arbeitgeberverbandes Serbiens Nebojsa Atanackovic sagt:

- Unsere Unternehmer kennen sich oft nicht gut mit den Vorschriften und Regeln auf Märkten aus, wo sie ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten knnen. Sie verfügen gleichzeitig nicht über die Logistik wie Großunternehmen. Fachverbände könnten ihnen dabei helfen, insbesondere Cluster, weil sie wissen, welche Zertifikate und Bedingungen in welchen Staaten erforderlich sind.

Wie sieht in Wirklichkeit der Einstieg eines kleinen Handwerksbetriebs in den internationalen Markt aus. Dies ist Mirna Rackov, Inhaber der Schuhwerkstatt "Maca papucarnica" in Kikinda. Sie erzeugt Opanken für Volkstanzgruppen weltweit. Sie betreibt keine E-Shop, sondern verkauft ihre Produkte über Facebook.

- Derzeit sehe ich keine Notwendigkeit, einen E-Shop zu eröffnen, da Bestellungen auf diese Weise eingehen und die Zahlung regelmäßig erfolgt. Ich bekommen Bestellungen aus der ganzen Welt. Ich hatte vor kurzem Lieferungen nach Österreich, Australien, Slowenien, Ungarn und Kanada realiseirt.

Im Unterschied zu ihr wird Bojan Bojanic, Inhaber des Unternehmens für die Herstellung von Angelausrüstung Karp sistem doo mit Stiz in Zrenjanin, bald einen E-Shop eröffnen, um den Zugang zu seinen Produkten für Kunden aus dem In- und Ausland zu erleichtern.

- Wir erwarten die Eröffnung eines E-Shops in zwei Monaten. Diese Art des Verkaufs ist die Zukunft und wir müssen mit der Zeit Schritt halten. Besonders großes Interesse hat unsere Futtersprender für Karpfen geweckt, der zur Innovation des Jahres 2017 in Serbien erklärt wurde. Ich kam auf die Idee, einen E-Store zu eröffnen, weil ich immer mehr Waren über die Grenze schicke, insbesondere in unsere Nachbarländer.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER