Quelle: eKapija | Dienstag, 25.06.2019.| 11:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rubin exportiert Rotwein mit höherem Alkoholgehalt nach China

Weinliebhaber in China haben in den letzten zehn Jahren begonnen, dieses Getränk und damit auch Weine aus Serbien kennenzulernen. Dies wurde auch vom Weingut Rubin mit Sitz in Krusevac erkannt, das bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in diesem Land tätig ist.

Wie die Generaldirektorin des Weinguts Danijela Jovanovic gegenüber dem Portal eKapija sagt, hätten sie eine strategische Analysie dieses Marktes durchgeführt, um sich über Konsumgewohnheiten und spezifische Verbraucheranforderungen zu informieren.

- Vor sieben Monaten hatten wir einen sehr erfolgreichen und bemerkenswerten Auftritt auf der größten asiatischen Weinmesse in Shanghai und jetzt in der Stadt Ningbo, einem der größten Häfen der Welt, in der Provinz Zhejiang mit 60 Millionen Einwohnern. Sie erkannten die Qualität unserer Premiumweine, vom Barrique bis zu Weinen mit dem Gütesiegel Diese Weine werden am häufigsten in das Land exportiert.

Wir erfahren von ihr, das Chinesen derzeit Rotwein mit einem höheren Alkoholgehalt bevorzugen:

- Ich kann ohne weiteres sagen, dass der Weinkonsum praktisch explodiert ist sowie dass wir in den kommenden Jahren ein noch höheres Wachstum erwarten können, was nicht nur für Rubin, sondern für alle Weingüter in Serbien eine großartige Exportmöglichkeit darstellt.

Besonders großes Interesse auf der Messe Ningbo haben Weine mit dem Gütesiegel geweckt. Es handelt sich um Weine mit dem violetten Ursprungsbezeichnung, bzw. um Premiumweine mit kontrollierter und garantierter geografischer Herkunft und Qualität.

- In den letzten Monaten haben diese Weine Medaillen bei den wichtigsten Weltwettbewerben in Wien, Brüssel, London gewonnen, was wir in erster Linie unsere 20 Technologen zu verdanken haben. Sie sorgen ständig dafür, dass jedes Produkt von höchster Qualität ist. Wir verfügen auch über ein Laboratorium, das auf dem Niveau der Universitätslaboratorien ist - unterstreicht Jovanovic.

Weine mit dem Gütesiegel zeichnen sich durch die einzigartigen Merkmale der Gebiete aus, aus denen sie stammen, und jeder hat seine eigenen Besonderheiten. Sie werden aus Trauben hergestellt, die auf den sonnigen Hängen mehrere Weingebiete in Serbien wachsen, in Weinbergen Bacina, Lucina, Suvaja, Jasenje und Presevo, in denen diese Sorten Spitzenqualität der spezifischen Anerkennung geben.

- Auffällig in Farbe, Geruch und Geschmacke ist jeder Wein für sich in ein anspruchsvolles sortentypisches Bukett eingebunden, das alle Sinne anregt und durch seine Feinheit gute Weinkenner begeistert - so Jovanovic.

Die ersten wesentlichen Lieferungen an Kunden in China hätten unmittelbar nach der Messe in Shanghai begonnen, fügte sie hinzu.

Sie gab auch bekannt, sie würden im September einen Merlot auf den Markt bringen, den sie auf der Messe präsentierten. Er haben unter allen, die ihn probierten, einen guten Widerhall gefunden. Das Unternehmen habe die ersten Bestellungen bereits erhalten.

- Zusätzlich zum Geschmack ist für diesen Markt auch sehr wichtig, dass der Prozentsatz von Alkohol 14,5% beträgt. Natürlich ist der Schlüssel eine gleichbleibende und einheitliche Qualität, denn nur so kann der langfristige Erfolg und Aufbau der Marke auf jedem Markt, auch auf den anspruchsvollsten, gewährleistet werden - glaubt Jovanovic.

Rubin hat sich in China ausschließlich mit Rotweinen Prokupac, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon vorgestellt, obwohl seine Serie "Weine mit dem Gütesiegel" Weißweine Chardonnay, Sauvignon Blanc, Muskat sowie einen Rosewein einschließt.

Von der Direktorin von Rubin erfahren wir auch, dass ihre weiter Pläne für die Positionierung auf dem chinesischen Markt nicht nur Weine sondern auch andere Produkte einschließen, an denen sie erkennbar sind.

Aleksandra Kekić

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.