Quelle: Južne vesti | Sonntag, 23.06.2019.| 22:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Leskovac erhält neue Beleuchtung durch öffentlich-private Partnerschaft - Projekt im Wert von 5 Mio. EUR

Illustration (Fotojod2523/shutterstock.com)

Nachdem die Gemeinde Vlasotince im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft neue LED-Leuchten installiert und die Stadt Nis sich dazu entschlossen hat, wird Leskovac auch seine alten Leuchten durch LED-Leuchten ersetzen.

Wie der Fachberater Zoran Stipanovic, der Präsident des kürzlich gebildeten Teams, das für dieses Projekt verantwortlich ist, auf einer Sitzung des Stadtrats erklärte, wird die Installation neuer LED-Leuchten die Stromkosten erheblich senken, und der private Partner, der sich zur Wartung der Beleuchtung verpflichtet hat, wird aus dem so gesparten Geld bezahlt.

- Der Wiederaufbau der öffentlichen Beleuchtung wird die Ausgaben der Stadt Leskovac nicht erhöhen, sondern Geld sparen, die Qualität verbessern und eine besser organisierte Systemsteuerung ermöglichen - so Stipanovic.

In Leskovac sollten insgesamt 13.451 Lampen ausgetauscht werden, und laut Stipanovic wurde das Projekt auf 5 Mio. EUR veranschlagt.

Es folgt die Eröffnung des Vergabeverfahrens, nach dem ein privater Partner ausgewählt wird.

- Angesichts der Tatsache, dass das Projekt einen Wert von mehr als einer Milliarde Dinar hat, wird die Umsetzung von einem Zivilbeauftragten überwacht - so Stipanovic.

Der Vorschlag wurde von den Stadträten unterstützt, und die endgültige Entscheidung soll auf der nächsten Sitzung der Versammlung, die für den 26. Juni geplant ist, getroffen werden.

Wenn der Vorschlag angenommen wird, folgen das Vergabeverfahren und die Auswahl eines Auftragnehmers. Danach beginnt die Installation neuer Leuchten.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.