Quelle: Tanjug | Sonntag, 23.06.2019.| 20:56
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sieben Investoren interessieren sich für die Komercijalna Banka

Sieben Investoren seien laut dem serbischen Finanzminister Sinisa Mali am Kauf von Aktien der Komercijalna Banka interessiert.

Mali teilte RTS mit, dass er einen erfolgreichen Abschluss des Privatisierungsprozesses der Komercijalna Banka wie geplant zum Jahresende erwarte.

- Die erste Phase ist abgeschlossen. Es gibt sieben Investoren, die mehr als erwartet am Kauf von Aktien der Komercijalna Banka interessiert sind - sagte Mali und fügte hinzu, dass er angesichts der guten Nachrichten, "die wir in den letzten zwei Tagen gehört haben", nicht überrascht sei.

Mali betonte auch, dass das Vertrauen der Investoren in Serbien nie größer sowie dass die Perspektive für die Entwicklung der Wirtschaft nie besser gewesen sei.

- Insofern spricht dieses Interesse für sich. Diese Investoren werden nun die Bücher der Komercijalna Banka prüfen und ein Angebot unterbreiten. Ich gehe davon aus, dass der Prozess wie geplant bis Ende des Jahres erfolgreich abgeschlossen sein wird.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.