Quelle: Beta | Dienstag, 18.06.2019.| 15:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Eröffnung der Sommersaison auf Kopaonik am 22. Juni - Gesamtes Angebot kostenlos am ersten Tag

Gleitschirmfliegen im Kopaonik
Gleitschirmfliegen im Kopaonik (FotoJelena Đelić)

Die diesjährige Sommersaison im Kopaonik beginnt am Samstag, 22. Juni, um 12 Uhr, und am Tag der Eröffnung werden alle Funktionen kostenlos zur Verfügung stehen, so die Ankündigung des öffentlichen Unternehmens für die Bewirtschaftung von Skizentren "Skijalista Srbije".

Im Sommer umfasst das Angebot Elektrofahrräder und Mountainbikerouten sowie einen Abenteuerpark, eine Bobbahn, eine Seilbahn und eine Sommerrodelbahn.

- Sommerskifahren ist definitiv die größte Attraktion in Serbien, was das größte Interesse hervorruft. Die mit über 900 Metern längste Strecke Europas befindet sich auf der Kopaonik. Damit können Skifans 365 Tage im Jahr ihren Lieblingssport ausüben - heißt es in der Pressemitteilung.

Neu in diesem Sommer ist laut Firmenangaben die Picknicktour, die samstags stattfindet. Dazu gehören E-Bike-Fahrten, Panorama-Gondelfahrten, Besichtigungen interessanter Orte und Mittagessen in der Natur.

Während des Sommers ist das Zentrum von Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER