Quelle: Beta | Samstag, 15.06.2019.| 20:45
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Chance für einheimische Programmierer - Nationalbank von Serbien findet den Weg, wie sie ihre Produkte im Google Play Store platzieren können

(Fotoronstik/shutterstock.com)
Die Nationalbank von Serbien (NBS) gab am Freitag, 14. Juni bekannt, eine entsprechende Lösung für inländische Programmierer gefunden zu haben, die ihnen ermöglicht, ihre digitale Produkte im Google Play Store zu verkaufen.

Die Lösung ist in Übereinstimmung mit den Vorschriften der Republik Serbien sowie mit dem Geschäftsmodell von Google.

Diese Lösung ermöglicht Google, einheimischen Programmierer einen Support-Service (Google Developer Support) zu bieten.

Der Vertreter von Google forderte die NBS auf, Geschäftsmodelle zu berücksichtigen, aufgrund deren Grundlage es für inländische Entwickler möglich wäre, ihre digitalen Produkte im Rahmen von Google Play Store zu verkaufen.

- Die Nationalbank von Serbien will auf diese Weise und in diesem Segment einheimische Programmierer unterstützen, indem sie ihnen den Zugang zum internationalen Markt erleichtert, und die Entwicklung der ganzen IT-Branche im Land zu fördern - heißt es in der Mitteilung von NBS.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.