Quelle: eKapija | Montag, 03.06.2019.| 00:28
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Novaston erweitert Aktivitäten auf den kroatischen Markt

Novaston, eine einzigartige Immobilien-, Vermögens- und Immobilienplattform, ist seit fünf Jahren Partner des österreichischen Unternehmens Immofinanz, eines der größten Einzelhandelsinvestoren in Serbien bei der Entwicklung von Fachmarktzentren.

Die Unternehmen Novaston Asset Management, Novaston Project Management, Novaston Facility Management und Novaston Marketing Consultancy als Teil der Novaston-Plattform wurden von Immofinanz beauftragt, Marketingdienstleistungen für sechs STOP SHOP-Fachmarktzentren in Serbien zu erbringen, die der Marke Immofinanz gehören. Ab August werden sie auch für den STOP SHOP Retail Park in Sremska Mitrovica verantwortlich sein.


Mia Zecevic

- Die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner und Kunden Immofinanz hat sich in der Vergangenheit als sehr erfolgreich erwiesen. Nach der Einrichtung, dem Betrieb und der Vermarktung der STOP SHOP-Fachmarktzentren in Serbien wurde Novaston mit der Entwicklung und Aufrüstung der kürzlich erworbenen Einzelhandelsparks in Kroatien, in Osijek und Valpovo, beauftragt. Die erste Aufgabe ist die Rebranding-Phase der bestehenden Fachmarktzentren, ein Prozess, der in kompetenten Händen unseres Unternehmens Novaston Project Management sein wird. Das Team von Novaston Marketing Consultancy wird für alle Werbemaßnahmen verantwortlich sein, mit dem Ziel, einen besseren Ruf zu schaffen und zusätzliche Besucher anzulocken. Eine weitere Herausforderung ist natürlich die Implementierung unseres Betriebssystems unter Berücksichtigung der gesetzlichen Verpflichtungen und Vorschriften in Kroatien, um den maximalen Wert von Fachmarktzentren zu erreichen. Dies ist nur ein weiterer Wachstumsschritt für die Novaston-Plattform - sagte Mia Zečević, CEO von Novaston.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.