Quelle: eKapija | Mittwoch, 29.05.2019.| 14:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Erste Regionalkonferenz „Tage des guten Windes“ am 13. und 14. Juni in Vodice

Illustration (Fotopedrosala/shutterstock.com )

Die erste Regionalkonferenz "Tage des guten Windes" findet vom 13. bis 14. Juni in Vodice, Kroatien, statt. Veranstalter ist der Verein Obnovljivi Izvori Energije Hrvatske und regionaler Partner das Geschäftsportal eKapija.

Unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Umweltschutz und Energie und der partnerschaftlichen Unterstützung von WindEurope, das im Rahmen dieser Veranstaltung zum ersten Mal in Kroatien präsent ist, wird diese Konferenz Vertreter europäischer und globaler Institutionen wie der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien, Europäische Kommission, Energiegemeinschaft, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, International Finance Corporation, Weltbank sowie Vertreter der Ministerien und des Finanzsektors aus der Region, Hersteller von Turbinen und Elektrizität und Vertreter der akademischen Gemeinschaft zusammenbringen.

Die Investitionen in Windkraftprojekte in Südosteuropa sind nach Angaben der Veranstalter äußerst gering, und die Vertrauensbildung der Anleger wird durch makroökonomische Faktoren gebremst.

Die Daten zeigen, dass sich die Investitionen in der Region auf rund 1 Milliarde Euro belaufen, verglichen mit 26,7 Milliarden Euro, die in neue Windparks in Europa investiert wurden. Dieser Teil Europas belief sich 2018 auf nur 4%, während der Prozentsatz nur ein Jahr zuvor bei 16% lag.

Obnovljivi Izvori Energije Hrvatske beschloss daher, diese Konferenz zu veranstalten, damit die Länder Südosteuropas gemeinsame Lösungen zur Erreichung der europäischen Ziele im Bereich der erneuerbaren Energien finden.

Das Programm der ersten Regionalkonferenz „Days of Good Wind“ finden Sie HIER.

Bewerbungen können HIER erfolgen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.