Quelle: seebiz.net | Montag, 10.08.2009.| 15:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

EBWE - Entscheidung über Kredit für die Modernisierung der Eisenbahn in Belgrad am 20. Oktober

Die EBWE entscheidet am 20. Oktober über die Gewährung eines Kredits im Wert von 35 Mio. Euro für die Modernisierung des Eisenbahnverkehrs in Belgrad.

Das Kreditinstitut sein bereit, die Modernisierung der Belgrader Eisenbahn gemeinsam mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) zu finanzieren, heißt es auf der Webseite der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (www.ebrd.com ). Die Europäische Investitionsbank sollte einen Kredit im Wert von 35 Mio. Euro bewilligen. Der Wert des ganzen Projekts liegt bei 88,5 Mio. Euro.

Die Modernisierung des Eisenbahnverkehrs in Belgrad schließt die Umorganisierung und Transformation des städtischen Eisenbahnunternehmens "Beovoz", Tochtergesellschaft der Serbischen Bahn (Železnica Srbije) in ein öffentliches Unternhemen mit der städtischen Mehrheitsbeteiligung.

Die Serbische Bahn und Stadt Belgrad haben im Juni ein Abkommen über die Modernisierung des Eisenbahnverkehrs in Belgrad unterzeichnet, das Investitionen im Wert von 109,9 Mio. Euro in folgenden sechs Jahren vorsieht.

Man einigte sich damals darüber, dass Belgrad 30 Mio. Euro für die Modernisierung der Eisenbahninfrastruktur bereitstellt, während weitere 80 Mio. Euro für den Erwerb von 20 elektrischen Zügen durch Aufnahme der Kredite von ausländischen Kreditinstituten verschafft werden sollen.

Der Belgrader Bürgermeister Dragan Đilas sagte im Juni, dass Batajnica (Syrmien) und die Brücke "Pančevački most" (Banat) in einem Jahr über die Bahnstation "Prokop" verbunden werden sollen. Durch Realisierung dieses Projekts sollen in den nächsten vier Jahren Belgrader Vororte Ripanj, Mladenovac und Lazarevac sowie Grocka, Sopot und Barajevo verbunden werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER