Quelle: eKapija | Mittwoch, 22.05.2019.| 15:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neuer Schaumwein aus Serbien - Tamjanika vom Weingut Aleksic

(FotoVinarija Aleksić)
Ein neues Produkt auf dem serbischen Weinmarkt aus Vranje wurde im Hotel Hilton Belgrad am 20. Mai dieses Jahres präsentiert. Drei Schwestern, Dragana, Marija und Maja Aleksich haben in Zusammenarbeit mit der Önologin Jelena Zivanovic allen Fans von Schaumwein "Zuti Cvet" (dt. gelbe Blume) geschenkt. Er wird nach traditioneller Methode hergestellt und basiert auf Tamjanika, einer einheimischen Rebsorte, im Gegensatz zu dem ersten Schaumwein, der von diesem Weingut auf der Basis von "Smederevka" hergestellt wurde.

- Tamjanika ist sehr einfach zu verarbeiten, sowohl im Weinberg als auch im Produktionsprozess. Nach einer traditioneleln Methode hergestellt, ist es ideal als erfrischendes Sommergetränk - sagte Dragana Janjic, eine der Schwestern.

Dies ist die 14. Marke des Aleksic-Weinguts. Es gehört zu einer limitierten Weinserie. Es ist ein extra trockener Wein aus dem Jahrgang 2016, der 14 Gramm Restzucker enthält. Es wurde in der Menge von 2.000 Flaschen mit 12% Alkohol hergestellt.

- Eine gewisse Menge wurde bereits nach Montenegro geschickt, und der bosnisch-herzegowinische Markt ist ebenfalls geplant. Der Rest wird in Serbien erhältlich sein - fügte unsere Interviewpartnerin hinzu und enthüllte, dass im Moment bestimmte Weine zubereitet werden.

Maja Aleksic, Dragana Janjic und Jelena Zivanovic (FotoVinarija Aleksić)

Das Weingut Aleksic produziert und füllt durchschnittlich 400.000 Liter Weiß-, Rot- und Roséwein pro Jahr ab. Ihr größter Plan und ihre größte Investition besteht darin, in der Nähe des Weinguts auf 70 Hektar eigene Plantagen anzulegen, um die Qualität weiter zu steigern.

Die Präsentation in Belgrad beinhaltete die Eröffnung eine 4 m hohe Sektflasche, die größte, die es je in Serbien gab.

Aleksandra Kekić

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.