Quelle: Beta | Sonntag, 09.08.2009.| 14:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für die Autobahn Niš-Dimitrovrgrad im November

Der Bau der Autobahnstrecke zwischen Niš und Dimitrovgrad, die dem paneuropäischen Verkehrskorridor 10 gehört, beginnt im November, kündigte am Freitag (7. August 2009) der Direktor des öffentlichen Unternehmens "Koridor 10" Nenad Ivanišević am Freitag (7. August 2009) an.

Bei einem Treffen mit Unternehmern aus Pirot, interessiert an der Teilnahme an diesem Projekt, wies er darauf hin, dass die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung einen Kredit im Wert von 150 Mio. Euro für die Fertigstellung der Autobahn gewährt hat sowie dass man mit der Europäischen Investitionsbank über einen ähnlichen Kredit verhandelt.

- Wir hoffen, die Verhandlungen im Herbst erfolgreich abzuschließen und die Finanzierung der 83 km langen Autobahnstrecke von Niš bis Dimitrovgrad zu sichern. Der Bau könnte in diesem Fall schon im November beginnen - sagte Ivanišević,

Die Weltbank hat bereits Geld für den Bau einer Umgehungsstraße um Dimitrovgrad bereit gestellt und der Bauauftrag soll schon in der nächsten Woche ausgeschrieben werden. Der Baubeginn ist im November vorgesehen.

- Die Arbeiten an der Strecke zwischen Pirot und Dimitrovgrad sollten im Frühling 2010 aufgenommen werden - erklärte der Direktor des Unternehmens "Koridor 10".

Der Bau der Verkehrsstraßen innerhalb des Korridors 10 sollte zur Überwindung der Folgen der internationalen Wirtschaftskrise beitragen - vor allem duch Beschäftigung von lokaler Bevölkerung und Experten.

Der paneuropäische Verkehrskorridor 10 führt von Salzburg in Österreich, dann durch Ljubljana (Slowenien), Zagreb (Kroatien), Belgrad und Niš (Serbien) bis Skopje (Mazedonien) und Thessaloniki.

Der Korridor hat außerdem zwei Zweige (B und C), einen der von Budapest, über Novi Sad bis Belgrad führt (Zweig B) und einen, der Niš über Pirot und Dimitrovgrad (Serbien) mit Sofia (Bulgarien) verbindet (Zweig C).

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER