Quelle: eKapija | Freitag, 17.05.2019.| 11:20
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Belgrad bekommt Chefstadtplaner-Büro

Marko Stojcic (FotoBeoinfo)

Die Abgeordneten in der Stadtversammlung von Belgrad haben gestern (Donnerstag, 16. Mai 2019) die Gründung des Büros des Chefstadtplaners von Belgrad beschlossen.

Der stellvertretende Bürgermeister von Belgrad Goran Vesic erklärte dabei, dass die Stadt in Hinsicht auf die enorme Arbeitsbelastung seines Chefstadtplaners ein solches Büro benötige. Das Büro sollte, laut seinen Worten, die Arbeit des Stadtsekretariats für Stadtplanung, des Stadtplanungsamtes und der Direktion für Bauland koordinieren.

- Aufgrund der gesetzlich definierten Befugnisse gründen wir das Büro, das dem Chefstadtplaner bei der Erledigung von komplexen Augaben helfen soll - sagte Vesic laut dem Portal Beoinfo.

Das Büro hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit bei der Vorbereitung von Programmen und Verabschiedung von Planungsunterlagen zu koordinieren, Initiativen zur Verabschiedung von Planungsunterlagen zu erwägen und die Organisationseinheit der Stadtverwaltung von Belgrad, die für städtebauliche Maßnahmen zuständig ist, über seine Entscheidungen zu informeiren, damit weitere Maßnahmen ergriffen werden können, heißt es in der Erklärung des Beschlusses.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.