Quelle: eKapija | Dienstag, 14.05.2019.| 15:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Merkur Palace in Vrnjacka Banja soll Ende 2020 fertiggestellt werden - Demnächst Ausschreibungen für die nächsten beiden Bauabschnitte

Wie das Hotel Merkur Palace in der Zukunft aussehen wird

Das Fachkrankenhaus Merkur in Vrnjacka Banja begann im Juli 2018 mit dem Bau der neuen Hotelanlage Merkur Palace. Es handelt sich um ein Viersternehotel, für dessen Bau dieser Einrichtung kürzlich ein Darlehen vom Entwicklungsfonds gewährt wurde.

- Um sich weiter zu entwickeln und die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern, begann Merkur im Vorjahr mit dem Bau der neuen luxuriösen Hotelanlage Merkur Palace, um das Höchstmaß an Gesundheitsleistungen für in- und ausländische, anspruchsvolle Gäste anzubieten. Es handelt sich um ein exklusives medizinisches und Spazentrum auf dem Niveau der Viersternehotels weltweit. Merkur hat den Bau von Merkur Palace bisher mit Eigenmitteln finanziert, und der Investitionskredit des Entwicklungsfonds soll für die Fortsetzung der Arbeiten genutzt werden - erfährt das Wirtschaftsportal eKapoja von Bojana Beljic, PR-Sprecherin des Fachkrankenhauses Merkur.


Die Unterkunftskapazitäten von Merkur Palace sollen 58 luxuriöse Zimmer und Apartments einschließen, und seine Gesamtfläche soll 6.500 m2 übertreffen.

- Unser Angebot wird ein Wellnes- und Spazentrum, ein Fitnessstudio, die ästhetische Medizin, einen mehrzweckigen Saal, medizinischen Block mit der vollständigen Diagnostik und Therapien einschließen, praktisch alles, was zu einem modernen Spa- und Gesundheitszentrum gehört. Wir sollen dabei nicht unsere wichtigste Naturressource, warmes Mineralwasser von Vrnjacka Banja vergessen - unterstreicht Beljic.

Wie bereits erwähnte, hat der Bau im Juli 2018 mit der Grundsteinlegung begonnen. Der Wert der Investition liegt bei rund 8 Mio. EUR, und es ist geplant, dass die Anlage in drei Phasen errichtet wird.

- In der ersten Phase sollen grobe Bauarbeiten durchgeführt werden. Die zweite Phase ist für den Einbau von mediznischen Installationen reserviert, während wir in der dritten Phasen den Innenraum und die Umgebung einrichten werden. Die Bauarbeiten sollen im Juni 2019 zu Ende geführt werden - sagte Bojana Beljic.


Die Fertigstellung von Merkur Palace wird für das Ende 2020 geplant. Die bestehende Machbarkeitsstudie sieht die Beschäftigung von 20 neuen Mitarbeitern vor, sagt unser Interviewpartnerin. Um die Realisierung der ersten Phase des Projekts haben sich drei große Firmen beworben und man hat sich für das Bauunternehmen Dijagonala mit Sitz in Novi Sad entschieden und einen Vertrag im Mai 2018 unterzeichnet.

- Auftragnehmer und Lieferanten für die weiteren zwei Pahsen sollen auch per Ausschreibung gewählt werden - sagt Bojana Rajic.

Wenn es um die Zukunftspläne des Fachkrankenhauses Merkur geht, erfahren wir, dass die Fertigstellung und eröffnung von Merkur Palace derzeit die wichtigste Aufgabe sei.

- Parallel dazu werden alle notwendigen Wartungsarbeiten und Verbesserungen durchgeführt, sowohl wenn es um die Unterkunftskapazitäten, als auch wenn es um die Behandlung und Therapien geht - so Bojana Beljic.


D. Obradović

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.