Quelle: Tanjug | Dienstag, 14.05.2019.| 12:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Slowenisches Lebensmittelunternehmen Hocevar eröffnet Produktionsstätte in Svilajnac - Investition im Wert von 10 Mio. EUR

(Fotobikeriderlondon/shutterstock.com)
Das slowenische Lebensmittelunternehmen Hocevar wird in Svilajnac eine Produktionsstätte im Wert von 10 Mio. EUR eröffnen und in der ersten Phase 50 Mitarbeiter beschäftigen.

Die Vereinbarung über die Investition wird am Mittwoch von der Gemeinde und Hocevar unterzeichnet, kündigte der PR-Dienst der Gemeinde an.

Hocevar, das einen erheblichen Anteil an den Märkten in der Europäischen Union, Russland, Südamerika und Asien hat, wird im neuen Gewerbegebiet in Svilajnac tätig sein, wo es Eigentümer von Grundstücken und Immobilien sein wird, heißt es in der Ankündigung.

In der zweiten Phase sollen bis zu 100 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Hocevar ist der 14. Investor, den die Gemeinde Svilajnac in den letzten zehn Jahren übernommen hat. Japans Panasonic ist der berühmteste der Investoren dort. Seine Einrichtungen beschäftigen über tausend Arbeiter.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.