Quelle: Danas | Mittwoch, 29.07.2009.| 15:26
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bereit für den harten Konkurrenzkampf an der Donau – Binnenhafen in Apatin eröffnet

Der Vorsitzende des Ausführenden Rats der Provinz Vojvodina Bojan Pajtić besuchte am 24. Juli dieses Jahres die Stadt Apatin, um, unter anderem, den neu gebauten, internationalen Binnenhafen an der Donau zu eröffnen. Der Ratsvorsitzende und der Bürgermeister von Apatin Živorad Smiljanić enthüllten eine acht Meter hohe Skulptur der altgriechischen Göttin Nike verziert mit einem Andreaskreuz, die auf dem Ufer, über Ankerplätze für Yachten und Boote gebaut worden ist, um den Hafen symbolisch zu eröffnen.

Als einer der modernsten und vollständigsten Binnenhäfen im ganzen Donaugebiet bekamm der Hafen in Apating die hohe internationale Klasse "Vier Anker". Außer vier hundert Ankerplätze für Yachten und Booten (120 davon sind für größere Yachten bestimmt), gibt es andere Dienste. Der Hafen in Apatin ist der einzige, neben jener in Wien, mit einer schiwimmenden Tankstelle auf dem Ponton, einem Hebewerk für Boote, großem Parkplatz, Appartements und Klub für Boot- und Yachttourismus-Fans. Es handelt sich um eine Investition im Wert von 3,5 Mio. Euro.

- Wir haben bisher gezeigt, wie man sich gegen die Krise kämpfen soll. 20.000 neue Arbeitsplätze gehören sicher zu wichtigsten Ergebnissen unserer Bemühungen. Der internationale Binnenhafen in Apatin beweist nicht nur, dass wir Schritt mit stärkeren und reicheren halten, sondern auch, dass wir sie übertreffen können. Einen solchen Hafen gibt es nicht im ganzen Donaugebiet. Ich glaube, dass wir am Anfang einer neuen touristischen Ära in der Vojvodina stehen. Der Hafen in Apatin stellt eine gute Grundlage für die weitere Entwicklung des Boot- und Yachttourismus in unserer Provinz dar. 670 Mio. Dinar, welche die Provinz über ihre Fonds in die Gemeinde Apatin investiert hat, ermöglichen den Bau von anderen infrastrukturellen und touristischen Objekten wie Spaßbad, Wasserwerk, Einkaufszentrum. Durch Investitionen in bisher unberücksichtigte und vernachlässigte touristische Ressource der Donau wollen wir die Wirtschaft in diesem Gebiet wiederbeleben – sagte Pajtić.

Der Eröffnung des internationalen Binnenhafens in Apatin wohnten Mitglieder des Ausführenden Rats Jovica Đukić, Dragoslav Petrović, Miroslav Vasin, Vizepräsidenten des Provinzparlaments Branislava Belić und Siniša Lazić sowie der Episkopus Irinej bei.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER