Quelle: seebiz.eu | Mittwoch, 01.05.2019.| 00:28
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kroatische Arena Hospitality Group übernimmt Hotel 88 Rooms in Belgrad

(FotoSuzana Obradović)
Die Arena Hospitality Group mit Sitz in Pula (Kroatien) gab bekannt, dass sie eine allgemeine Vereinbarung über die Übernahme des 4-Sterne-Hotels 88 Rooms in Belgrad unterzeichnet hat. Die Transaktion hat einen Wert von 47 Mio. HRK (rund 6,3 Mio. EUR).

- Die Arena Hospitality Group hat über ihre Tochtergesellschaft Sugarhill Investments B.V. mit MK Aviation Services einen Rahmenvertrag geschlossen, nach dem die Gruppe das 88 Rooms Hotel, ein 4-Sterne-Hotel in Belgrad, Serbien, erwerben wird. Der Abschluss der Transaktion unterliegt bestimmten Schritten und Bedingungen, die erfüllt werden müssen - heißt es in der Pressemitteilung.

Das erwähnte Hotel in Belgrad ist nur wenige Minuten von der historischen Altstadt entfernt und bietet 88 Zimmer und Apartments, ein Restaurant, eine Bar, einen Konferenzraum und Fitnesseinrichtungen.

Mit dieser Akquisition setzt die Arena Hospitality Group ihre Expansion fort und hat ihr Geschäftsmodell bereits in sieben internationalen Hotels in Berlin, Nürnberg, Köln und Budapest implementiert.

Der CEO der Arena Hospitality Group, Reuel Slonim, weist darauf hin, dass die Gruppe ihre Geschäftstätigkeit auf neue Gebiete in großen Städten in Mittel- und Osteuropa ausdehnt.

Die Voraussetzungen für den Abschluss der Transaktion werden voraussichtlich bis Ende des Jahres erfüllt. Danach wird Hotel 88 Rooms Teil des Portfolios der Arena Hospitality Group und weiterhin unter der Marke Arena Hotels & Apartments und unter dem neuen Namen Arena Hotel 88.

Unter Berücksichtigung dieser Akquisition sowie der getätigten und laufenden Investitionen wird der Konzern seit dem öffentlichen Angebot Mitte 2017 insgesamt eine halbe Milliarde Kuna investiert haben, betont Arena.

- Mehr als eine halbe Milliarde Kuna wurden bereits getätigt, gestartet von 70 Mio. Kuna für das erste kraotische luxuriöse Glamping-Resort Arena One 99 Glamping in Pomer, über 128 Mio. Kuna für das Camp Arena Kazela in Medulin, 53 Mio. Kuna für den Wiederaufbau des Hotels Art`otel Berlin Kudamm in Berlin, 60 Mio. Kuna für die REnovierung der touristischen Siedlung Verudela Beach in Pula bis zu 190 Mio. Kuna für den vollständigen Wiederaufbau des Hotels Brioni in Pula, dass die Marke Park Plaza tragen soll - so Slonim.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER