Quelle: eKapija | Freitag, 19.04.2019.| 09:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Führender Schokoladenhersteller Barry Callebaut eröffnet seine Fabrik in Novi Sad

Treffen mit dem serbischen PräsidentenAleksanar Vucic

Die Barry Callebaut Group, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten, hat am Donnerstag, 18. April, mit der Regierung von Serbien und der Stadt Novi Sad ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um seine erste Schokoladenfabrik in Südosteuropa zu bauen.

Die hochmoderne Anlage wird sich in Novi Sad, Serbien, etwa 90 km nordwestlich der serbischen Hauptstadt, befinden. Die jährliche Produktionskapazität beträgt voraussichtlich über 50.000 Tonnen. Das Gesamtinvestitionsvolumen über einen Zeitraum von fünf Jahren wird voraussichtlich 50 Mio. EUR (56,7 Mio. CHF) betragen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die Fabrik wird voraussichtlich 2021 betriebsbereit sein. Vor der Unterzeichnung wurde die Barry Callebaut-Delegation vom serbischen Präsidenten Aleksandar Vucic begrüßt.

Antoine de Saint-Affrique, Chief Executive Officer der Barry Callebaut Group, sagte, Barry Callebaut sei in den vergangenen Jahren in Südosteuropa sehr erfolgreich gewesen und Novi Sad sei der perfekte Standort für sie.

- Es ist die zweitgrößte Stadt in Serbien, sie verfügt über eine renommierte Universität und bietet uns somit Zugang zu den Ressourcen, die wir zur Realisierung unserer Pläne benötigen. Mit der neuen Fabrik in Novi Sad können wir, entsprechend unserer Strategie für intelligentes Wachstum, unsere Präsenz in der Region ausbauen und sowohl Stamm- als auch Neukunden mit einer breiten Palette von Schokoladen-, Compound- und Füllprodukten beliefern. Die Fabrik wird als regionaler Knotenpunkt dienen, von dem aus Barry Callebaut die rasch wachsenden Schokoladenmärkte Südosteuropas ansprechen kann - so Saint-Affrique.

Aleksandar Vucic, Präsident von Serbien, sagte: "Wir sind sehr glücklich und stolz, einen exportorientierten Marktführer in der Lebensmittelindustrie Serbiens begrüßen zu dürfen."

- Barry Callebaut wird nicht nur modernste Technologie und Fachwissen in unser Land bringen, sondern auch Investitionen und Beschäftigung für unsere Mitarbeiter. Serbien wird alles tun, um dies zum Erfolg zu führen - sagte Vucic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.