Quelle: Promo | Freitag, 12.04.2019.| 09:35
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

CBS International präsentiert neue Trends auf dem Immobilienmarkt für die IT-Branche - So kann das Geschäft und die Kommunikation der Mitarbeiter verbessert werden

Milica Nikolic und Bojan Jevtic

Die führende Immobilienberatung CBS International, Teil der Cushman & Wakefield-Gruppe, präsentierte den Vertretern der größten IT-Unternehmen auf dem Markt Trends und Entwicklungen im Bereich der Gewerbeimmobilien in Serbien sowie Trends und Tendenzen im Bereich Bürodesign.

Während der Konferenz im StartIt-Zentrum erläuterten Bojan Jevtic, regionaler Geschäftsführer der Abteilung für die Vermietung von Geschäftsräumen, Milica Nikolic, Leiterin der Office-Agentur und Vera Lukic, Senior Project Manager bei CBS International, das derzeitige Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage bei neu gebauten Büroflächen aber auch wie der Arbeitsbereich eine bessere Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und ihre Arbeit verbessern kann.

Jevtic geht davon aus, dass sich die Mietpreise im nächsten Jahr nicht wesentlich ändern werden, und er ist auch überzeugt, dass die Nachfrage konstant bleiben wird.

- Das derzeitige Mietniveau verzeichnet bereits ein leichtes Wachstum im Vergleich zur Zeit vor einigen Jahren, aber bei einer konstanten zyklischen Entwicklung des Immobilienmarktes bestimmt das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage die Entwicklung des Mietniveaus - sagte Bojan Jevtic.

- Im Vergleich zur Region, hauptsächlich Zagreb, mit einer Leerstandsrate von 3,5% und einem sehr begrenzten Angebot, öffnet Belgrad die Tür für neue Investitionen. Der serbische Markt erwartet neue 135.000 Quadratmeter moderne Büroflächen, die sich derzeit im Bau befinden und bis Ende 2020 auf den Markt kommen werden - betont Milica Nikolic.

Vera Lukic

Während des interaktiven Teils der Konferenz wurde Teilnehmern der Einblick in die wichtigsten Bedingungen und Elemente gewährt, die erfüllt sein müssen, wenn es um eine Änderung und Umgestaltung von Geschäftsräumen geht.

- Der größte Vorteil der Zusammenarbeit mit unserem Team besteht darin, dass wir Erfahrung mit den Besonderheiten der Architektur und der Dynamik von Geschäftsräumen haben. Wir teilen das Wissen mit dem Kunden. Selbst ohne das geringste Designwissen können sie leicht verstehen, was wir sind zu allen Zeiten tun. Unser Ziel ist es, die Unternehmenskultur durch Architektur zu schaffen, weil unser Ziel darin besteht, die Arbeit der Mitarbeiter und deren Interaktion anzuregen, indem die Gestaltung der Umgebung geändert wird - sagte Vera Lukic.

Zur Erinnerung: 2018 wurden 100.000 Quadratmeter Bürofläche angemietet. Bis 2020 wird Belgrad eine Million Quadratmeter neu gebaute Bürofläche anbieten. In der serbischen Hauptstadt finden immer noch die meisten Transaktionen in Neu Belgrad statt, aber seit kurzem bewegt sich das Interesse der Mieter in Richtung Altstadt, insbesondere in Richtung Business Garden, als einziges modernes Bürogebäude der Klasse A in Das Stadt Zentrum.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.