Quelle: Beta | Mittwoch, 15.07.2009.| 14:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Eurofima" gewährt Kredit im Wert von 28,3 Mio. Euro für die Serbische Bahn

Die Europäische Gesellschaft zur Finanzierung von rollendem Material "Eurofima" gewährte der Serbischen Bahn (Železnice Srbije) einen Kredit im WErt von 43 Mio. sFr (28,3 Mio. Euro) für den Erwerb von neuen Dieselzügen, gab das öffentliche Eisenbahnunternehmen heute (15. Juli 2009) bekannt.

Die genaue Anzahl der Züge mit Dieselmotoren, die erworben werden sollen, kann erst nach dem Abschluss von Vergabeverfahren bekannt gegeben werden. Die Serbische Bahn rechnet aber mit 10 Zügen.

Die Ausschreibungsunterlagen werden schon vorbereitet, so dass Vergabeverfahren bis Ende 2009 abgeschlossen werden können.

- Das bedeutet, dass wir Ende 2010 oder spätestens Mitte 2011 zehn neue Züge mit Dieselmotoren dem öffentlichen Verkehr übergeben können - sagte man in der Serbischen Bahn.

Die Serbische Bahn hat von "Eurofima" insgesamt 60 Mio. sFr beantragt. Wenn ihr zusätzliche 17 Mio. sFr gewährt werden, könnten weitere vier Züge erworben werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER