Quelle: Blic | Sonntag, 31.03.2019.| 13:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Starbuck ab 15. April im Einkaufszentrum TC Rajiceva in Belgrad - Weitere 10 Cafés in Serbien in folgenden zwölf Monaten

Die weiltweit bekannte Kaffeekette Starbucks eröffnet am 15. April im Einkaufszentrum Rajiceva in Belgrad sein erstes Café in Serbien.

In den nächsten zwölf Monaten sollen weitere zehn Cafés in Serbien eröffnet werden - an Standorten wie Belgrader Flughafen, Belgrade Skyline, Einkaufszentrum im Komplex Belgrade Waterfront, Knez-Mihailova-Straße und Terazije, berichtet die Belgrader Tageszeitung Blic.

Die Verhandlungen mit der US-amerikanischen Kaffeekette, mit fast 27.000 Cafés weltweit, dauerten fast zwei Jahren, berichtet die Tageszeitung.

Wie früher von der Stadtverwaltung angekündigt, steigt Starbuck in den serbischen Markt über das polnische Unternehmen AmRest ein, das mehr als 300 Starbucks-Cafés in Polen, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien und Bulgarien betreibt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.