Quelle: Danas | Donnerstag, 21.03.2019.| 10:52
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Linglong beginnt Ende März mit dem Bau einer Anlage in Zrenjanin

(FotoBill Ragan/shutterstock.com)
Der kürzlich vom serbischen Präsidenten angekündigte Bau der Linglong Tire-Fabrik in Zrenjanin sollte Ende März beginnen.

Dies ist die größte chinesische Investition in Serbien, die fast eine Milliarde Dollar wert ist. Die kommunale Abteilung für Investitionen bestätigt, dass alles für die Realisierung der Investition bereit ist. Lokale Unternehmen sollen am Bau teilnehmen.

- Der inoffizielle Termin für die Grundsteinlegung für die Linglong-Reifenfabrik ist der 30. März. Wir warten auf eine Bestätigung des Investors. Die Stadt hat ihrerseits alles getan, um sich auf die Ankunft dieses renommierten Unternehmens vorzubereiten - erklärt der Leiter der kommunalen Abteilung für Investitionen , Jovan Vukanovic.

Das Büro bestätigt, dass alle erforderlichen rechtlichen Entscheidungen getroffen wurden und dass die Stadt bereit ist, eine Baustelle im Gewerbegebiet Jugoistok zu eröffnen.

Linglong Tire beabsichtigt, jährlich 13,62 Millionen Radialreifen in Zrenjanin zu produzieren. Das Unternehmen exportiert seine Produkte in über 180 Länder und ist eines der 20 größten Unternehmen der Welt und eines der ersten fünf in China.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.