Quelle: Tanjug | Donnerstag, 28.02.2019.| 11:41
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Durch Mitgliedschaft in der Asiatischen Infrastrukturbank zu günstigen Krediten

(Fotoarcherix/shutterstock.com)
Die serbische Regierung verabschiedete das Gesetz zur Bestätigung des Gesetzes über die Gründung der asiatischen Infrastrukturinvestitionsbank, zu der derzeit 93 Mitgliedstaaten gehören.

Darunter sind Länder außerhalb des asiatisch-pazifischen Raums, wie Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, die Niederlande, Spanien und andere.

Durch die Aufnahme in diese Organisation wird Serbien Zugang zu günstigen Kreditmitteln für die Durchführung vorrangiger Projekte gewährt, teilte das Presseamt der Regierung Serbiens mit.

Im Dezember vergangenen Jahres stimmte der Gouverneursrat der asiatischen Investment Banking Infrastructure (AIIB) mit Sitz in Peking einem Antrag auf Mitgliedschaft Serbiens zu.

Der Gouverneursrat der AIIB stimmte den Beitrittsanträgen für insgesamt sechs Länder zu: Serbien, Algerien, Ghana, Libyen, Marokko und Togo. Damit ist die Gesamtzahl der Mitglieder in 93 Länder gestiegen.

Diese sechs Mitglieder werden der AIIB offiziell beitreten, wenn sie die erforderlichen Verfahren in ihren Ländern abschließen und die erste Kapitalrate bei der Bank hinterlegen.

Neue Mitglieder erhalten Aktien aus dem bestehenden Paket nicht zugewiesener AIIB-Aktien.

Die Mitgliedschaft in der AIIB hat sich in drei Jahren von 57 Gründungsländern auf 93 Mitglieder aus fast allen Kontinenten erhöht.

Die Charta zur Gründung der AIIB wurde von 57 Ländern unterzeichnet, bevor die Bank im Januar 2016 offiziell ihre Geschäftstätigkeit aufnahm.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER