Quelle: eKapija | Mittwoch, 20.02.2019.| 15:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Unternehmen für Skzentren Serbiens und Montenegros - Kostenloses Skifahren mit saisonalen Skitickets

(Foto Dreamer Company/shutterstock.com)
Öffentliche Unternehmen für Skizentren in Serbien und Montenegro werden am Donnerstag, 21. Februar, um 12 Uhr auf der Internationalen Tourismusmesse in Belgrad eine Vereinbarung über geschäftliche Zusammenarbeit unterzeichnen.

Die Vereinbarung wird vom Direktor des serbischen Unternehmens "Skijalista Srbije", Dejan Cika, und dem Exekutivdirektor von "Skijalista Crne Gore", Milos Popovic, unterzeichnet.

Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung wird die zweijährige Zusammenarbeit zwischen den Skizentren in Serbien und Montenegro fortgesetzt. In dieser und in der kommenden Saison sind saisonale Skitickets, die für Skizentren in Montenegro gekauft wurden, an drei aufeinander folgenden Tagen in den Skizentren Kopaonik, Stara Planina und Tornik gültig.

Saison-Tickets, die für Skizentren in Serbien gekauft wurden, sind an drei aufeinanderfolgenden Tagen in den Skigebieten Savin Kuk, Kolasin 1600, Kolasin 1450 und Vucje gültig, so das öffentliche Unternehmen "Skijalista Srbije" auf seiner Website.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.