Quelle: Tanjug | Montag, 18.02.2019.| 13:20
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Jadar-Projekt von großer Bedeutung für Serbien - Loznica verfügt über 10% der weltweiten Lithiumreserven

Illustration (FotoSvedOliver/shutterstock.com)

Der serbische Präsident Aleksandar Vucic sagte, dass die Realisierung des Jadar-Projekts für die Entwicklung von Serbien und Podrinje von großer Bedeutung sei, da 10% der weltweiten Lithiumreserven dort liegen.

- Dies ist eine der größten Hoffnungen Serbiens. Es handelt sich um das Jadarit-Mineral, und es bleibt abzuwarten, wie man Lithium daraus gewinnen kann, das in Batterien für Elektrofahrzeuge verwendet wird - sagte Vucic bei einem Besuch in Loznica.

Wie er sagte, ist dies alles Gegenstand von Gesprächen mit dem Bergbauunternehmen Rio Tinto, das das Jadar-Projekt verwirklicht. Das Unternehmen, so Vucic, verhandelt bereits mit den Chinesen aufgrund der Komplexität des Extraktionsprozesses von Lithium unter 26 Zutaten.

- Wir werden den Investor finden, der uns dabei unterstützt, das Lithium größtenteils in Serbien zu halten und dann ein Elektrofahrzeugwerk zu eröffnen. Das wäre ein großer Aufschwung, der für Podrinje nicht nur auf unserer Seite, sondern auch in der Republika Srpska und einem guten Teil von B & H sehr viel bedeuten würde, was für uns von großer Bedeutung ist - sagte Vucic.

Er sagt, dass viel von dem, was für Banja Koviljaca angekündigt wurde, verwirklicht werden wird und die Investoren angekommen sind, und fügte hinzu, dass einige Zeit vergehen muss, bevor die Realisierung dieser Projekte beginnt.

- Ich glaube, dass die Menschen in diesem Teil Serbiens eine gewisse Verbesserung erleben können - fügte Vucic hinzu.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.