Quelle: Danas | Dienstag, 12.02.2019.| 13:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Arandjelovac bekommt Hotel Staro zdanje geschenkt

Nur wenige Tage, nachdem er die insolvente Firma gekauft hatte, schenkte der neue Eigentümer der Stadt ihre wertvollste und bekannteste Anlage zurück. Zur Erinnerung: Das insolvente Unternehmen Bukovicka Nova Slatina mit Sitz in Arandjelovac wurde vom örtlichen Geschäftsmann Radovan Milojevic ersteigert.

Er hat das Unternehmen bei der Auktion für 1,75 Millionen Euro gekauft. Bukovicka Nova Slatina umfasst die Hotels Staro Zdanje und Sumadija, Außenpools und Restaurants.

Milojevic sagt, er habe beschlossen, Staro Zdanje aufgrund seiner historischen und kulturellen Bedeutung an die Stadt zurückzugeben. Vor über einem Jahrzehnt wurde das Hotel aufgrund des Zusammenbruchs des Tourismus in Bukovicka Banja geschlossen.

Milojevic ist ansonsten ein angesehener Geschäftsmann und Inhaber der Fabrik "Stublina", in der Metallwaren für die Bauwirtschaft hergestellt werden. Er hat eine kleine Familienwerkstatt im Dorf Stojnik bei Arandjelovac zu einem Industrieriesen und einem der bekanntesten Unternehmen in dieser Gegend entwickelt.

- Ich habe beschlossen, Staro zdanje wegen seiner großen historischen und kulturellen Bedeutung der Stadt zu schenken. Ich bin der Meinung, dass diese Anlage, wie früher, für die Organisation vielfältiger Kulturveranstaltungen dienen sollte. Ich wollte etwas Wertvolles der Stadt schenken, in der ich geboren wurde und meine ersten Schritte als Geschäftsmann gemacht habe - so Milojevic.

Der Bau eines der Symbole von Arandjelovac, Staro zdanje, wurde vom Fürsten Milos vor 160 Jahren gestartet, und die Anlage wurde vom Fürsten Mihailo fertiggestellt. Ursprünglichen Plänen zufolge sollte sie für die Sitzungen der damaligen Nationalversammlung des Fürstentums Serbien dienen, aber nachdem die Hauptstadt aus Kragujevac nach Belgrad verlagert wurde, hat sie der Fürstenfamilie Obrenovic als Sommerhaus gedient. Von seiner Terrasse mit dem Klang von Fanfara wurde jedes Jahr das Festival der jugoslawischen Kunst "Marmor und Klänge" eröffnet, in der legendären "Halle der Fürsten" wurden viele berühmte Namen der nationalen und internationalen Literatur, Musik und Malerei vorgestellt. Anatoly Karpov hat hier den Titel eines Weltmeisters gefeiert, Kardelj schrieb die Verfassung von SFRJ 1974 ...

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER