Quelle: Tangosix | Freitag, 08.02.2019.| 12:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vinci stellt am 13. Februar seine Pläne für Belgrader Flughafen vor

(Fotosaiko3p/shutterstock)
Das Unternehmen Vinci, neuer Konzessionsbetreiber des Nikola-TEsla-Flughafens soll am 13. Februar 2019 eine Feier im Gebäude des Flughafenterminals veranstalten und es wird erwartet, dass das französische Unternehmen dabei seine Pläne für den Belgrader Flughafen vorstellt, berichtet das Portal Tango Six.

Der Veranstaltung soll die serbische Premierministerin Ana Brnabic beiwohnen, und es wird erwartet, dass der Öffentlichkeit diesmal präzisere Pläne zur Erweiterung der Flughafeninfrastruktur von Vinci präsentiert werden.

Die letzte Information über die geplanten infrastrukturellen Erweiterungen und allgemeinen Arbeiten kam indirekt, aus einer Mitteilung des griechischen Bauunternehmen Terna. Vinci und Terna werden, laut dieser Mitteilung, Arbeiten im Wert von 262 Mio. EUR in den nächsten fünf Jahren am Nikola-Tesla-Flughafen ausführen.

Neben diesen Arbeiten zur Modernisierung der Infrastruktur wurde in der Mitteilung von Terna auch eine neue Start- und Landebahn sowie der Bau eines völlig neuen Passagierterminals erwähnt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER