Quelle: Beta | Dienstag, 15.01.2019.| 13:03
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Staat investiert 256 Millionen Dinar in den Flughafen Nis

(FotoNixy Jungle/Shutterstock)
Zoran Ilic, Assistent des serbischen Ministers für Bau, Verkehr und Infrastruktur, erklärte am Montag, 14. Januar, dass der Flughafen Nis "Konstantin der Große" von strategischer Bedeutung für den Staat sei, weshalb seit seiner Übernahme 256 Millionen Dinar investiert worden seien.

- Seit der Übernahme des Flughafens von Nis hat der Staat insgesamt 256 Mio. Dinar investiert. Davon wurden 70 Mio. Dinar an die Gesellschaft Aerodromi Srbije für die Enteisung und den Eisschutz von Flugzeugen umgeleitet, die zur Sicherung des kontinuierlichen Flugverkehrs am Flughafen erforderlich waren - so Ilic.

Er fügte hinzu, dass zusätzliche 110 Mio. Dinar gesichert und auf das Konto des Flughafens Nis eingezahlt worden seien. Weitere 76 Mio. Dinar seien für den Betrieb im Jahr 2019 bereitgestellt worden, teilte das Verkehrsministerium mit.

Er sagte, dass der Flughafen "Konstantin der Große" für Serbien von strategischer Bedeutung sei und dass man Investitionen entsprechend den geplanten Projekten und dem Verkehr tätigen würde.

Ilic sagte, dass die erste Aufgabe des Staates nach der Übernahme die kontinuierliche und sichere Handhabung von Flugzeugen und Passagieren gewesen sei.

Er sagte, dass die Investitionen in den Flughafen Nis weitergehen würden, und fügte hinzu, dass dies nun in der Zuständigkeit des Staates liege, was es der Stadt Niš ermöglichen werde, sich auf soziale, nützliche und andere Fragen in der Stadt zu konzentrieren.

- Die Pläne für den Bau des Kontrollturms am Flughafen "Konstantin der Große" stehen kurz vor dem Abschluss. Das Land wird derzeit gesichert und 5 Millionen Euro in den Turm investiert. Wir gehen davon aus, dass der Bau Mitte 2020 beginnen und spätestens im Jahr 2022 abgeschlossen sein wird - so Ilic.

Er sagte, dass von der Geschäftsführung des Flughafens "Konstantin der Große" erwartet werde, technische Unterlagen zu erstellen, die bestimmte Mittel für die Entwicklung und Erweiterung des Passagierterminals vorsehen.

Seiner Ansicht nach sind Investitionen in den Flughafen Nis ein Teil der Infrastrukturinvestitionen, die der Staat in Nis realisiert.

- Im Rahmen des neuen Investitionszyklus in die Infrastruktur im Wert von rund 5 Mio. EUR werden in Niš große Projekte realisiert, vor allem im Straßen- und Schienenverkehr. Für das Projekt des Wiederaufbaus, der Modernisierung und der Elektrifizierung der Eisenbahnlinie Nis-Dimitrovgrad, die den Bau der Umgehungsbahn um Niš umfasst, wurden 268 Millionen Euro gesichert.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER