Quelle: Tanjug | Donnerstag, 10.01.2019.| 15:28
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Milchpulvergebühr abgeschafft - Hersteller von Süßwaren, Kindernahrung und Eiscreme können 700.000 EUR 2019 einsparen

(FotoASA studio/shutterstock.com )
Erzeuger von Kindernahrung, Eiscreme und Süßwaren in Serbien müssen ab dem 1. Januar keine Gebühren mehr für Milchpulver zahlen, dank der erfolgreichen Initiative der Wirtschaftskammer Serbien, was ihnen 2019 mehr als 700.000 EUR ersparen wird.

- Am 1. Januar 2019 ist die Entscheidung über die Abschaffung der Milchpulvergebühr für Hersteller von Kindernahrung, Süßwaren und Speiseeis 2019 in Kraft getreten - erklärte Dimitrije Ivanovic, Sekretär des Verbandes für die Lebensmittelindustrie der Wirtschaftskammer Serbien.

Die Initiative wurde von Vertretern der Unternehmen gestartet, die zur Gruppe der Hersteller von Diätnahrung und Kindernahrung gehören.

Der Exekutivdirektor von Fabrika Decje Hrane Dobanovci, Zeljko Ciganovic, erklärt, dass die Abschaffung dieser Gebühr sehr wichtig ist, da inländische Unternehmen mit denjenigen in der EU konkurrieren können, die nicht mit diesen Gebühren belastet wurden.

Er erwartet, dass sein Unternehmen 2019 rund 50.000 Euro einsparen wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER