Quelle: Blic | Mittwoch, 02.01.2019.| 17:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für Nationalstadion im Rahmen von Stadion-City im Frühjahr 2019 - Technologiepark und Spaßbad sowie Wohn- und Büroräume sind ebenfalls geplant

(FotoJTKPHOTO/shutterstock.com)
Der serbische Finanzminister Sinisa Mali gab bekannt, dass der Bau eines Nationalstadions im Rahmen des zukünftigen Stadion City-Komplexes im Frühjahr 2019 beginnen wird.

In seinem Neujahrsinterview mit der Belgrader Tageszeitung Blic hat Mali angegeben, dass die Stadionstadt mehrere Wohnanlagen, Bürogebäude, einen Technologiepark, Messehallen und ein Spaßbad beherbergen wird, und fügte hinzu, dass Verhandlungen über die Ankunft zahlreicher Weltunternehmen und Handelsketten geführt würden.

Der Bau soll, laut seinen Worten im Frühlint 2019 beginne, und innerhalb von zweieinhalb bis drei Jahren fertiggestellt werden.

- Wir wollen durch Investitionen und Tourismus verdienen, aber auch den Sport fördern. Belgrad sollte über ein modernes Stadion verfügen, auf dem Spiele auf dem Niveau der Champions League oder der Europa League veranstltet werden könnten - sagte Mali.

Im Haushaltsplan für das nächste Jahr sind Mittel für die Planung des Stadions vorgesehen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.