Quelle: Tanjug | Montag, 10.12.2018.| 11:30

28,51% des Kapitals der Jubmes Bank zum Verkauf gestellt - Angebote bis zum 9. April 2019

Serbiens Finanzminiterium schrieb heute 28,51% des Kapitals der Jubmes Bank AG Belgrad zum Verkauf aus.

Interessenbekundungen mit dem verbindlichen Angebot sollen spätestens bis zum 9. April 2019 eingereicht werden, heißt es in der Anzeige.

Die interessenbekundung soll eine verbindliche Bereitschaftserklärung zum Erwerb des gesamten Aktienpakets (28,51%), den verbindlichen Preis je Anteil, den der Interessent zahlen würde und die Zustimmung der Zentralbank von Serbien für diese Transaktion enthalten.

Die Aktiva der Jubmes Bank belaufen sich auf 120 Mio. EUR, das Gesamtkapital auf 30 Mio. EUR. Die Bank hat zwei Filialen.

Das gebotene Aktienkaptial besteht aus Stammaktien im Besitz der Republik Serbien und Aktien der insolventen Banken, die von der Agentur für Einlagenversicherung als Insolvenzverwalter verwaltet werden.

Alle Interessenten werden Zugang zu den Daten haben, um eine rechtliche und finanzielle Analyse der Geschäftstätigkeit der Bank spätestens bis zum 24. Januar 2019 durchführen zu können.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.