Quelle: eKapija | Mittwoch, 28.11.2018.| 12:10

Kanadische Maple Bear Schulen kommen nach Serbien

Die kanadische Methodik, eine der führenden im Bildungswesen, basiert darauf, Kinder dazu zu bringen, ihr ganzes Leben zu lernen, Erfolg zu haben und Weltbürger zu werden. Dieses Konzept wird in der Region dank des kanadischen Mable-Bear-Schulungsangebots verfügbar. Diese Schulen bilden Kinder psychologisch, intellektuell, emotional und sozial in drei Hauptrichtungen aus: Kreativität, Kooperation und kritisches Denken. In Serbien soll über zehn Vorschuleinrichtungen und Grundschulen aufgebaut werden, mit der Möglichkeit, auch weiterführende Schulen zu eröffnen.

- Wir wissen immer noch nicht, wie 85% der Arbeitsplätze im Jahr 2030 aussehen werden, so das IFTF-Institut. Wie können Kinder dann für Berufe ausgebildet werden, die es noch nicht gibt? Was sollten Schulen tun, um die Zukunft der Kinder zu sichern? Wenn man bedenkt, dass niemand weiß, was die Zukunft bringt, liegt die Antwort in der Methodik "Lernen, wie man lernt". Wenn wir Kindern angemessene Fähigkeiten vermitteln und ihnen das Lernen lieben lernen, werden sie bereit sein, sich allen Herausforderungen zu stellen und genug Selbstvertrauen zu haben, um sich in einer Welt großer und schneller Veränderungen zurechtzufinden - erklärte Yann Bidan, General Manager von Maple Bear für Central und Osteuropa.

- Die kanadische Schul-Franchise kommt in die CEE-Region und wir suchen lokale Partner, die uns bei der Gründung von Schulen in Serbien helfen. Maple-Bear-Schulen passen sich an die örtlichen Vorschriften an und erstellen einen vollständig lokalisierten Lehrplan in Kombination mit dem kanadischen Programm und der Methodik. Dieser Ansatz bietet Mable Bear-Schülern weitaus mehr Möglichkeiten für die Weiterbildung im In- und Ausland.

Laut PISA gehört das kanadische Bildungssystem ständig zu den Top 6 der Welt. Nach der neuesten OECD-Liste liegt das Land auf dem sechsten Platz. Die Ergebnisse der PISA-Forschung geben Antworten auf Schlüsselfragen: Welches Wissen und welche Fähigkeiten sind für die Menschen wichtig? Wie können sie die in der Schule erworbenen Kenntnisse im wirklichen Leben anwenden?

In der jüngsten OECD-Bewertung landete Kanada auf Platz 6, als das am besten bewertete Land in der englischsprachigen Region. Großbritannien blieb auf dem 23. Platz, die USA auf dem 31. Platz usw.

Maple-Bear-Schulen bieten die besten kanadischen Methoden der zweisprachigen Ausbildung. Diese Marke ist eine der am schnellsten wachsenden privaten Bildungsmarken der Welt. Obwohl es erst vor 12 Jahren gegründet wurde, ist es mittlerweile in 16 Ländern vertreten, betreibt mehr als 300 Kindergärten, Grund- und Sekundarschulen und hat über 35.000 Schüler. Der ehrgeizige Plan sieht vor, in den nächsten zehn Jahren ein Netzwerk von Schulen mit über 15.000 Schülern in CEE aufzubauen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.