Quelle: Tanjug | Sonntag, 18.11.2018.| 18:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Azimuth soll Kampffahrzeuge für Mali überholen - Vereinbarung über USD 10 Mio.

Illustration
Illustration (FotoJaromir Chalabaal/shutterstock.com)


Azimuth, ein Mitglied der Jomil Group, unterzeichnete am 23. Oktober mit dem afrikanischen Staat Mali und dem Verteidigungsministerium Serbiens ein Abkommen über die Überholung der gepanzerten Kampffahrzeuge BRDM-2 und BTR-60, sagte Generaldirektor der Jomil Group Jovan Cekovic gegebpber RINA.

Er fügte hinzu, dass die Vereinbarung einen Wert von 10 Mio. USD habe und dass die Investition ebenfalls von der Srpska Banka mit 500.000 EUR unterstützt worden sei.

- Wir haben vom Verteidigungsministerium die Lizenz erhalten, militärische Ausrüstung weltweit zu reparieren. Das haben wir in Angola und im Kongo getan. Das Abkommen von Mali wurde für einen Zeitraum von zwei Jahren unterzeichnet, aber das bedeutet nicht, dass es nicht verlängert werden kann, wie dies auch bei anderen afrikanischen Ländern der Fall ist, sagte Cekovic gegenüber RINA.

Cekovic sagt, Azimuth sei auf die Entwicklung, Produktion und Überholung von Rüstungskomponenten und militärischen Ausrüstungen spezialisiert und habe seinen Hauptsitz in Vrdnik in der Nähe von Novi Sad mit einer Einrichtung in Bacevac.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER