Quelle: Beta | Donnerstag, 15.11.2018.| 13:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Anzahl der chinesischen Touristen in Serbien verdoppelt

(Fotoshutterstock)
In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres wurde Serbien von 77.543 Touristen aus China besucht. Das sind 103% mehr als im Vorjahreszeitraum, und die Zahl der Übernachtungen stieg um 94% auf 134.852, teilte der Tourismusverband von Serbien mit.

Direktorin des Tourismusverbands Marija Labovic erklärte für chinesische Medien, dass China einer der wichtigsten strategischen Partner Serbiens sei sowie dass die Zusammenarbeit mit den Ländern in der Region und Europa sehr wichtig sei, um Touristen aus China anzuziehen.

Der serbische Tourismusverband weist darauf hin, dass er in China weiterhin um das serbischs touristische Angebot werben werde.

- Mit der Unterstützung der Europäischen Reisekommission veranstaltete Serbien gemeinsam mit dem Donau-Kompetenzzentrum und den nationalen Tourismusverbänden Ungarns und Deutschlands verschiedene Präsentations- und Werbeveranstaltungen in Peking, Guangzhou und Shanghai. Eine große Anzahl der wichtigsten Vertreter der Wirtschaft und der Medien aus diesen Städten nahm an diesen Veranstaltungen teil - heißt es in der Pressemitteilung des serbischen Tourismusverbandes.

Sie fügen hinzu, dass das Reiseangebot der teilnehmenden Länder und die Donau als Verbindung zwischen ihnen für Chinesen sehr attraktiv sei.

Es wurde bekannt gegeben, dass der Tourismusverband von Serbien das Reiseangebot Serbiens auf einer Shanghai-Reisemesse vom 16. bis 18. November vorstellen wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.