Quelle: B92 | Freitag, 19.10.2018.| 10:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wir werden für Google-Apps zahlen?

(FotoDisobeyArt/shutterstock.com)
Google ändert nach der Milliardenstrafe der EU-Kommission sein Geschäftsmodell beim dominierenden Smartphonebetriebssystem Android und lässt Hersteller erstmals für seine Apps in Europa bezahlen. Bisher konnten sie Anwendungen wie Googles Karten oder den Play Store kostenlos auf ihren Geräten vorinstallieren – waren dafür aber an Bedingungen gebunden, die laut EU-Kommission den Wettbewerb verzerrten.

Das Google-Apps-Paket umfasst in Europa dann nicht mehr zwingend den Chrome-Browser und die Google-Suche. Beide Apps können von Herstellern separat lizenziert werden, und diese können Smartphones und Tablets mit dem Play Store, aber ohne Chrome-Browser verkaufen.

Die EU-Kommission hatte Google vorgeworfen, Herstellern von Android-Geräten Zugang zum Play Store nur dann zu gewähren, wenn diese auch Chrome und die Google-Suche installierten. Damit wolle Google seine Marktposition bei der mobilen Internetsuche und auf dem Browsermarkt sichern, lautete der Vorwurf der EU-Kommission.

Google machte keine Angaben zur Höhe der Lizenzgebühren. Insofern ist auch schwer einzuschätzen, ob das neue Bezahlmodell die Preise für Android-Smartphones steigen lassen wird. Möglich ist, dass die Hersteller in dem extrem umkämpften Markt die höheren Kosten auffangen, statt sie an Verbraucher weiterzureichen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER