Quelle: Večernje novosti | Montag, 15.10.2018.| 10:20
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zijin interessiert sich für Institut für Bergbau und Metallurgie

(Fotocrystal51/shutterstock.com)
Das chinesische Unternehmen Zijin, strategischer Partner von RTB Bor, interessiert sich für den Kauf des staatlichen Instituts für Bergbau und Metallurgie (IRM) mit Sitz in Bor, erfährt die Belgrader Tageszeitung Novosti.

- Nach dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion für die strategische Partnerschaft mit RTB haben Vertreter des chinesischen Unternehmens auch Interesse am Kauf von IRM geäußert - teilte das Ministerium für Bergbau gegenüber Novosti mit.

- IRM führt alle chemisch-technischen und andere Analysen für RTB Bor durch. Rund 180 Experten in Bergbau, Metallurgie und Geologie arbeiten hier.

Das Institut, das in vielen anderen Projekten im In- und Ausland aktiv ist, informierte uns kurz, dass die Vertreter von Zijin über die zukünftige Zusammenarbeit gesprochen, aber bis zu diesem Zeitpunkt keine Änderung der Eigentumsverhältnisse vorgeschlagen hätten.

- Vertreter von Zijin wollen, dass wir weiterhin an den gleichen Aufgaben arbeiten. Uns wurde auch gesagt, dass sie am Kauf von IRM interessiert sind, aber dass es noch zu früh ist, darüber zu sprechen - sagt IRM.

Zusätzlich zu RTB Bor und IRM hat das chinesische Unternehmen auch ein Angebot an die Aktionäre der kanadischen Gesellschaft Nevsun, die Explorationsrechte am Standort Cukaru Peki, an einer der reichsten Kupfer- und Goldlagerstätten der Welt, besitzt, im Wert von 1,4 Mrd. USD.

Im Rahmen der Vereinbarung über die strategische Partnerschaft mit RTB Bor wurde Zijin zum Eigentümer von 63% des Unternehmens.

Eine andere chinesische Firma in der Ausrüstungsfabrik

Die große chinesische Firma Wolong Holding ist bereits in Bor tätig. Sie besitzt die Fabrika opreme i delova (FOD), die früher zum RTB Bor-System gehörte, sowie Sever Subotica, das sie von der österreichischen Firma A-tek gekauft hat.

Die FOD ist hauptsächlich im elektromechanischen Betrieb der Kupferholding aktiv.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER