Quelle: eKapija | Montag, 08.10.2018.| 10:41
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Norwegisches Unternehmen Energi Teknikk unterzeichnet Vertrag über strategische Partnerschaft mit D-company mit Sitz in Babusnica - Serbien auf dem Weg zur kompletten Produktion von Ausrüstung für Kleinwasserkraftwerke

Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung

Energi Teknikk unterzeichnete am Donnerstag (4.10.2018) auf der Energiemesse in Belgrad einen Vertrag über die strategische Partnerschaft mit dem serbischen Unternehmen D-company.

Das 1998 gegründete norwegische Unternehmen ist Komplettanbieter für elektromechanische Ausrüstung für kleine und mittlere Wasserkraftwerke mit einer Leistung bis zu 20 MW, mit Kunden in ganz Europa. Laut Worten des Generaldirektors Milan Barackov, seien sie insbesondere auf Serbien fokussiert.


- Uns war in erster Linie wichtig, eine gute Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und Produzenten in Serbien aufzubauen. In den letzten 5-6 Jahren ist es uns gelungen, sehr viel, und insbesondere in der Metallindustrie, zu tun, indem wir bestimmte Unternehmen aus Serbien engagiert haben. Wir haben die Zusammenarbeit mit der D-company mit Sitz in Babusnica, einem der erfolgreichsten serbischen Unternehmen mit 500 Vollzeitmitarbeitern aufgenommen - sagte Barackov gegenüber eKapija.

Dem in Pirot ansässigen Hersteller von Reifenformen ist es gelungen, die norwegische Technologie für die Herstellung von Laufrädern und kompletten Turbinenkammern zu implementieren, fügte er hinzu.

Mit diesem Vertrag wird die bisherige Zusammenarbeit zwischen diesen zwei Unternehmen bestätigt und vertieft, erfahren wir von Barackov. Gleichzeitig werden Bedingungen für die vollständige Produktion von der elektromechanischen Ausrüstung für kleine und mittlere Wasserkraftwerke in Serbien geschaffen, fügte er hinzu.

Der Plan ist, die serbische Beteiligung an den nächsten Projekten zu erhöhen.

- Man kann sagen, dass es sich um ein norwegisch-serbisches Unternehmen geht. Es wird immer über Investitionen in Serbien gesprochen, aber in diesem Falle investiert man in Norwegen. Die zu erwartenden Effekte sind größer, weil wir serbische Produkte nicht nur auf dem Balkan, sondern auch europa- und sogar weltweit verkaufen können. Wir werden dabei sicherlich die Expertise von Menschen aus Serbien nutzen, die in dieser Hinsicht bestätigt wurde - so Barackov.

Barackov gab exklisuv bekannt, dass Energi Teknikk als Mitglied eines mit dem Unternehmen Hidrotan Belgrad gebildten Konsortium den Auftrag für den Bau von 6 Wasserkraftwerken für die Elektrizitätswirtschaft Serbiens (EPS) gewonnen habe.

- Dies ist eine große Verantwortung für uns, aber auch eine wichtige Referenz - so Barackov.

Energi Teknikk entstand, nachdem der Unternehmer Eivind Tvedt`s ein eigenes Kleinwasserkraftwerk an einem Fluss auf seiner Familienfarm in Kvinherad gebaut hat. Dank einer guten lokalen Hilfe für die Entwicklung und Herstellung der Turbine für diese Anlage gründete er mit seinen Partnern (Rune Hansen und Paul Hovda) da Unternehmen Energi Teknikk, mit dem Ziel, maßgeschneiderte Anlagen auf dem Markt der Kleinkraftwerke anzubieten.

Das norwegische Unternehmen arbeitet heute mit mehreren Unternehmen in Serbien wie z.B. ATB Server mit Sitz in Subotica.

Sie arbeiten derzeit an einigen Projekten im Bereich der Wasserenergie, deren Umsetzung im Laufe 2019 erwartet wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER